fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet

...

Tim Wiese darf wieder mit der Mannschaft trainieren

31.03.2013, 23:40 Uhr | T-Online.de, sid

Teilrehabilitation für Tim Wiese: Der Torwart darf wieder am Training der 1. Mannschaft der TSG 1899 Hoffenheim teilnehmen. Dies sei das Ergebnis eines Dialogs zwischen dem Torhüter und der sportlichen Leitung des Vereins, teilte der Klub in einer Pressemitteilung mit. "Wir haben die Personalie Tim Wiese stets sehr verantwortungsvoll behandelt und werden es weiter tun. Der interne Dialog mit Tim war konstruktiv. Er hat mir und Trainer Marco Kurz versichert, dass er sich professionell eingliedern wird", erklärte Manager Andreas Müller.

Dem ehemaligen Nationaltorhüter war die Rückkehr ins Teamtraining von Vereinsseite aus bereits vor einer Woche angeboten worden. Wiese wollte jedoch die individuellen Einheiten, die ihm nach eigener Aussage "sehr gut getan haben“, bis zum Ende durchziehen.

Wiese im März aus dem Kader geworfen

Wiese war Ende Januar vom gerade verpflichteten früheren brasilianischen Nationalkeeper Heurelho Gomes im Tor abgelöst und später gar zur Nummer drei degradiert worden. Anfang März wurde er dann als Reaktion auf seine Eskapaden aus dem Kader der Kraichgauer geworfen und musste außerhalb der Trainingszeiten der Mannschaft trainieren.

Der als Hoffnungsträger im vergangenen Sommer nach Hoffenheim gewechselte Torwart war bei einer Karnevalsveranstaltung auffällig geworden. Danach handelte er sich wegen Alkoholkonsums im VIP-Raum des Handball-Bundesligisten Rhein-Neckar Löwen neben der Suspendierung auch eine Abmahnung ein.

Vertrag bis 2016

Dieses Kapitel scheint nun abgehakt zu sein. Wiese möchte nun "meinen Beitrag leisten und das Team im Kampf um den Klassenerhalt so gut ich es kann unterstützen".

Wie es mit dem Torwart und Hoffenheim nach der Saison weitergehen wird, ist indes noch offen. "Das ist zurzeit auch kein vorrangiges Thema. Wir werden das zur gegebenen Zeit, intern und in aller Ruhe miteinander besprechen", sagte Müller. Wiese hat noch einen Vertrag bis 2016. Für den Fall des Abstiegs des derzeitigen Tabellen-17. hat er angeblich eine Ausstiegsklausel.

Quelle: T-Online.de, sid

Leserbrief An die Redaktion
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"1899 Hoffenheim: Tim Wiese darf wieder mittrainieren" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "1899 Hoffenheim: Tim Wiese darf wieder mittrainieren" gefallen hat.

 
Neues Fußballbuch
Lewis Holtby lebt seinen Traum

Der Profi kennt auch die Schattenseiten des Jobs.

mehr
Beeindruckendes Tor
Diesen Nachwuchskicker sollte man sich merken

Mit vier Kontakten foppt der 18-Jährige Este die Abwehr.

mehr
Top 5 aus Brasilien
Ex-Wolf d'Alessandro mit Traum-Freistoß

Der ehemalige Buli-Kicker trifft sehenswert.

mehr

Anzeigen

Aktuelle Videos

Beeindruckendes Tor
Diesen Nachwuchskicker sollte man sich merken

Mit vier Kontakten foppt der 18-Jährige Este die Abwehr.

mehr
Top 5 aus Brasilien
Ex-Wolf d'Alessandro mit Traum-Freistoß

Der ehemalige Buli-Kicker trifft sehenswert.

mehr
Anzeige
 
Aktuelle Spiele
 
BL
 
2. BL
 
3.Liga
 
CL
 
EL
 
ENG
 
ESP
 
TÜR
 
ITA
 



Anzeige