fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet

...

Nachholspieltag: Aalen mit siebten Dreier in Serie - Thurk sieht Rote Karte

28.02.2012, 21:59 Uhr | dpa

Aalens Cidimar erzielte gegen Erfurt das Tor des Tages. (Quelle: imago)

Aalens Cidimar erzielte gegen Erfurt das Tor des Tages. (Quelle: imago)

Der VfR Aalen hat sein siebtes Spiel in Serie gewonnen, aber den Sprung an die Tabellenspitze der 3. Liga verpasst. Das Team von Trainer Ralph Hasenhüttl siegte zwar in einer Nachholpartie vom 25. Spieltag knapp mit 1:0 (1:0) beim FC Rot-Weiß Erfurt und zog nach Punkten mit Spitzenreiter SV Sandhausen gleich. Aufgrund der schlechteren Tordifferenz liegt das Team aus der Ostalb allerdings weiterhin auf Rang zwei der Tabelle.

In Jena sahen die Zuschauer eine turbulente, aber torlose Nachholpartie des 24. Spieltags zwischen Gastgeber FC Carl Zeiss und dem 1. FC Heidenheim.

Schiedsrichter im Fokus

Mit umstrittenen Entscheidungen sorgte Schiedsrichter Tim Sönder für Aufregung, als er zunächst den Jenaer Nils Pichinot mit einer Gelb-Roten Karte vom Platz schickte. Kurz darauf kam es nach einer ebenfalls strittigen Szene im Mittelfeld zur Rudelbildung, in dessen Folge Daniel Boskovi von Jena und Heidenheims Michael Thurk mit Roten Karten vom Platz geschickt wurden. Heidenheim verpasste durch das Remis den Sprung auf den Relegationsplatz.

Burghausen beweist Moral

In einer weiteren Nachholpartie vom 24. Spieltag drehte Wacker Burghausen einen 0:2 Rückstand in einen 3:2-Erfolg beim VfB Stuttgart II. Durch den Kraftakt in Stuttgart verbessern sich die Burghauser in der Tabelle auf Rang fünf und liegen mit 39 Zählern nur noch drei Punkte hinter dem Relegationsplatz. Stuttgart rangiert mit 34 Punkten auf Platz elf.

Das ebenfalls für Dienstagabend angesetzte Nachholspiel zwischen Jahn Regensburg und dem VfL Osnabrück musste erneut verschoben werden.

Quelle: dpa

Leserbrief An die Redaktion
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"3. Liga: Aalen klettert auf Rang zwei" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "3. Liga: Aalen klettert auf Rang zwei" gefallen hat.

 
TRAINING UND WISSEN
Sommerzeit ist Vorbereitungszeit!

Checkliste für die optimale Saisonvorbereitung.

mehr
"Das T steht für Coach"
Jetzt bewerben!

Hans Sarpei sucht 10 neue Teams für "Hans Sarpei - das T steht für Coach"

mehr

Aktuelle Videos

Wahnsinn!
Götze schießt DFB-Team zum Weltmeistertitel

Deutsche Fans feiern den vierten Stern.

mehr
 (Quelle: abc)