fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet

...

Karlsruhe bleibt die Mannschaft der Stunde

01.12.2012, 17:22 Uhr | dpa, FUSSBALL.DE

Karlsruher SC (Quelle: imago)

Die Mannschaft des Karlsruher SC hat allen Grund zum Jubeln. (Quelle: imago)

Der Karlsruher SC hat seine Erfolgsserie in der 3. Liga fortgesetzt. Zum Auftakt der Rückrunde feierte die Mannschaft von Trainer Markus Kauczinski gegen den 1. FC Heidenheim mit 5:2 (1:1) den siebten Sieg in Serie. Der Zweitliga-Absteiger verbesserte sich damit auf Rang drei. Karlsruhe profitierte dabei von der 1:2 (0:0)-Niederlage von Arminia Bielefeld beim insolventen Klub Alemannia Aachen.

An der Tabellenspitze bleibt der VfL Osnabrück trotz eines 1:1 (0:0) bei Borussia Dortmund II. Verfolger Preußen Münster verkürzte den Rückstand durch einen 2:0 (0:0)-Heimsieg gegen Wacker Burghausen auf zwei Punkte und bleibt zu Hause ungeschlagen.

Kickers besiegen Rostock

In der unteren Tabellenhälfte haben die Stuttgarter Kickers mit einem 2:0 (0:0)-Sieg gegen den FC Hansa Rostock erstmals nach sieben sieglosen Spielen wieder gewonnen. Rot-Weiß Erfurt musste sich gegen den SV Wehen Wiesbaden mit einem 2:2 (1:1) begnügen.

Der 1. FC Saarbrücken und VfB Stuttgart II trennten sich torlos unentschieden. Der Hallesche FC gewann bei Kickers Offenbach mit 1:0 (0:0). Der Chemnitzer FC kassierte beim zuletzt so heimstarken SV Babelsberg 03 in der Nachspielzeit den 1:1 (0:0)-Ausgleich.

Quelle: dpa, FUSSBALL.DE

Leserbrief An die Redaktion
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"3. Liga: KSC klettert auf Rang drei" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "3. Liga: KSC klettert auf Rang drei" gefallen hat.

 
Neues Fußballbuch
Lewis Holtby lebt seinen Traum

Der Profi kennt auch die Schattenseiten des Jobs.

mehr
Beeindruckendes Tor
Diesen Nachwuchskicker sollte man sich merken

Mit vier Kontakten foppt der 18-Jährige Este die Abwehr.

mehr
Top 5 aus Brasilien
Ex-Wolf d'Alessandro mit Traum-Freistoß

Der ehemalige Buli-Kicker trifft sehenswert.

mehr

Anzeigen

Aktuelle Videos

Beeindruckendes Tor
Diesen Nachwuchskicker sollte man sich merken

Mit vier Kontakten foppt der 18-Jährige Este die Abwehr.

mehr
Top 5 aus Brasilien
Ex-Wolf d'Alessandro mit Traum-Freistoß

Der ehemalige Buli-Kicker trifft sehenswert.

mehr
 
Aktuelle Spiele
 
BL
 
2. BL
 
3.Liga
 
CL
 
EL
 
ENG
 
ESP
 
TÜR
 
ITA
 
Anzeige



Anzeige