fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet

...

Spitzenspiel ohne Sieger - VfR überholt Sandhausen

03.03.2012, 17:25 Uhr | dpa

Der neue Tabellenführer Aalen jubelt den Torschützen Martin Dausch (li.) (Quelle: imago)

Der neue Tabellenführer Aalen jubelt den Torschützen Martin Dausch (li.) (Quelle: imago)

Der VfR Aalen hat sich am 28. Spieltag an die Spitze der 3. Liga gesetzt. Das Team von Trainer Ralph Hasenhüttl gewann gegen Preußen Münster mit 1:0. Mittelfeldspieler Martin Dausch erzielte in der 88. Minute das Goldene Tor.

Aalen profitierte zudem davon, dass sich Jahn Regensburg (3.) und der SV Sandhausen (2.) im Spitzenspiel 1:1 trennten. Jim-Patrick Müller (11.) hatte die Oberpfälzer in Führung gebracht, David Ulm in der 39. Minute per Foulelfmeter ausgeglichen. Der Sandhausener Marco Pischorn musste in der Nachspielzeit mit Gelb-Rot vom Platz. Der 1. FC Heidenheim konnte die Punktverluste der Konkurrenz nicht nutzen, kam beim VfL Osnabrück nur zu einem 0:0 und bleibt Tabellenvierter.

Goldenes Tor von Engelhardt

Arminia Bielefeld und Wacker Burghausen spielten 2:2. Die Ostwestfalen führten schnell durch Treffer von Marcel Appiah (8.) und Fabian Klos (11.) mit 2:0. Angreifer Sebastian Glasner sorgte mit einem Doppelschlag (19., 21. Foulelfmeter) für den Ausgleich.

Ex-Nationalspieler Marco Engelhardt erzielte den Siegtreffer für Rot-Weiß Erfurt beim SV Wehen Wiesbaden. Es war der erste Treffer seit seiner Rückkehr zu den Thüringern.

Amachaibou rettet einen Punkt für Haching

Das Abstiegsduell zwischen Carl Zeiss Jena und Rot-Weiß Oberhausen endete torlos, ebenfalls 0:0 trennten sich der SV Babelsberg 03 und der Chemnitzer FC sowie der VfB Stuttgart II und Kickers Offenbach, wobei die Offenbacher einen Foulelfmeter vergaben.

Im Spiel zwischen Schlusslicht Werder Bremen II und der SpVgg Unterhaching gab es ein 1:1, wobei Bundesligaspieler Lennart Thy (33.) die Hanseaten in Führung brachte und Abdenour Amachaibou (63.) für das Team von Trainer Heiko Herrlich ausglich.

Quelle: dpa

Leserbrief An die Redaktion
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"3. Liga: Sandhausen und Regensburg trennen sich Remis" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "3. Liga: Sandhausen und Regensburg trennen sich Remis" gefallen hat.

 
Neues Fußballbuch
Traumberuf Profi? "Das ist die Hölle"

Spieler, Eltern und Co. sprechen Klartext.

mehr
"Mia san dran"
Mit Lahm & Müller: Zwei waschechte Bayern

Die Stars plaudern aus dem Nähkästchen.

mehr
Top 5 aus Brasilien
Ex-Wolf d'Alessandro mit Traum-Freistoß

Der ehemalige Buli-Kicker trifft sehenswert.

mehr
Torvorlage
Kickerin überrascht mit spektakulärem Einwurf

Damit hat die gegnerische Abwehr nicht gerechnet.

mehr

Anzeigen

Aktuelle Videos

Top 5 aus Brasilien
Ex-Wolf d'Alessandro mit Traum-Freistoß

Der ehemalige Buli-Kicker trifft sehenswert.

mehr
Torvorlage
Kickerin überrascht mit spektakulärem Einwurf

Damit hat die gegnerische Abwehr nicht gerechnet.

mehr
 
Aktuelle Spiele
 
BL
 
2. BL
 
3.Liga
 
Pokal
 
CL
 
EL
 
ENG
 
ESP
 
TÜR
 
ITA
 
Anzeige



Anzeige