fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet

...

Siem de Jong erleidet Lungenkollaps

13.08.2013, 09:21 Uhr | sid

Lange Zwangspause: Siem de Jong wird Ajax mindestens sechs Wochen fehlen.

Lange Zwangspause: Siem de Jong wird Ajax mindestens sechs Wochen fehlen.

Siem de Jong, Bruder des Mönchengladbacher Stürmers Luuk de Jong, ist mit einem Lungenkollaps (Pneumothorax) ins Krankenhaus eingeliefert worden. Der Kapitän von Ajax Amsterdam wird dem niederländischen Rekordmeister nach diesem Zwischenfall mindestens sechs Wochen fehlen.

Der 24 Jahre alte Mittelfeldspieler meldete sich aber bereits via Twitter aus der Klinik zu Wort: "Ich hoffe, dass ich schnell wieder fit werde." Bei einem Lungenkollaps gelangt Luft in einen sonst mit Flüssigkeit gefüllten Spaltraum in der Brusthöhle, durch den Druckausgleich fällt die Lunge in sich zusammen.

Quelle: sid

Leserbrief An die Redaktion
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Ajax-Kapitän Siem de Jong erleidet Lungenkollaps" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Ajax-Kapitän Siem de Jong erleidet Lungenkollaps" gefallen hat.

 
TRAINING UND WISSEN
Sommerzeit ist Vorbereitungszeit!

Checkliste für die optimale Saisonvorbereitung.

mehr
"Das T steht für Coach"
Jetzt bewerben!

Hans Sarpei sucht 10 neue Teams für "Hans Sarpei - das T steht für Coach"

mehr

Aktuelle Videos

Wahnsinn!
Götze schießt DFB-Team zum Weltmeistertitel

Deutsche Fans feiern den vierten Stern.

mehr

Aktuelle News

FCB-Doc schlägt Alarm
"Schweinsteiger bräuchte sechs Wochen Pause"

Für die Stars wird laut Müller-Wohlfahrt die Zeit knapp.

mehr
Problemzone rechts hinten
Das sind die Kandidaten für die Lahm-Nachfolge

Wer wird neuer Rechtsverteidiger?

mehr
Weitere Neue möglich
Bayern-Sportvorstand Sammer schlägt Alarm

Personell könnte sich noch etwas tun.

mehr
 (Quelle: abc)