fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet

...

Aktion für Kinder sozial schwacher Familien

13.06.2012, 12:05 Uhr | bfv.de

Unterstützung für Kinder sozial schwacher Familien: BFV-Präsident Dr. Rainer Koch (re.) und Ernst Holland, Vorstandsvorsitzender der GBW AG. (Quelle: bfv)

Unterstützung für Kinder sozial schwacher Familien: BFV-Präsident Dr. Rainer Koch (re.) und Ernst Holland, Vorstandsvorsitzender der GBW AG. (Quelle: bfv)

Mit dem Fußball die Schichten der Gesellschaft verbinden. Diesem Ziel ist der Bayerische Fußball-Verband durch eine gemeinsame Aktion mit der GBW Gruppe, eine der größten Wohnungsgesellschaften Bayerns, näher gekommen. So können in den Sommerferien 2012 dank einer Spende der GBW Gruppe in Höhe von 10.000 Euro bis zu 84 Kinder aus sozial schwachen Familien kostenlos an den beliebten BFV-Ferien-Fußballschulen teilnehmen.


"Wir versuchen, unsere Ferienangebote für alle Teilnehmer natürlich immer so kostengünstig wie möglich zu gestalten. Klar ist aber auch, dass wir die attraktiven Leistungen wie professionelles Training, Verpflegung, Betreuung und die hochwertige adidas-Ausrüstung leider nicht ganz zum Nulltarif anbieten können. Ich freue mich deshalb besonders, dass unsere Idee, mit der Spende gezielt Kinder aus sozial schwachen Familien zu unterstützen, bei der GBW Gruppe auf Zustimmung gestoßen ist. Der Fußball begeistert und verbindet schließlich alle Schichten unserer Gesellschaft“, betonte BFV-Präsident Dr. Rainer Koch bei der Spendenübergabe im Münchener "Haus des Fußballs". Ernst Holland, Vorstandsvorsitzender der GBW AG, erklärte: "Seit vielen Jahren gehört soziales Engagement zu unserer Unternehmenspolitik. Auch beim BFV wird die soziale Verantwortung großgeschrieben. Mit unserer Spende können wir nun gemeinsam fußballbegeisterten Kids die Teilnahme an einer Ferien-Fußballschule ermöglichen.“

Ab dem 15. Juni bewerben

Ab dem 15. Juni können sich Eltern, die Arbeitslosengeld II erhalten (Hartz IV), bis zum 15. Juli um einen Platz für ihren fußballbegeisterten Nachwuchs in einer BFV-Ferien-Fußballschule bewerben. Die Aktion gilt für Kinder von acht bis 14 Jahren. Die Anmeldung erfolgt per E-Mail an aktionferien@bfv.de und muss neben den persönlichen Daten und dem gewünschten Standort anhängend auch die Kopie des aktuellen Hartz IV-Bescheides enthalten. Die Vergabe der kostenlosen Plätze in den Ferien-Fußballschulen erfolgt nach der Reihenfolge der eingegangen Anmeldungen.

Betreuung durch qualifizierte BFV-Trainer

Die BFV-Ferien-Fußballschulen finden auch in den Sommerferien bayernweit statt, dauern je nach Standort drei oder fünf Tage und kosten normalerweise 119 bzw. 179 Euro. Von 9 bis 17 Uhr werden die Nachwuchskicker durch qualifizierte BFV-Trainer betreut. Neben der Vollverpflegung bekommen alle Teilnehmer eine hochwertige Ausrüstung von adidas, mit Trainings-Trikot, Trainings-Hose (kurz), Stutzen und Ball. Alle Standorte und weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.bfv.de/ferien.

FUSSBALL.DE Shop Fanartikel FC Bayern München

Mehr zu Hans Scheuerer finden Sie beim Bayerischen Fußballverband bfv.de

bfv.de

Quelle: bfv.de

Leserbrief An die Redaktion
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Aktion für Kinder sozial schwacher Familien " verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Aktion für Kinder sozial schwacher Familien " gefallen hat.

 
Anzeige

Aktuelle News

FCB im Finale, aber…
Sammer poltert: "Wir brennen nicht"

Der Zauber ist verschwunden.

mehr
Nächster Titel dahin
Der Zyklus des FC Barcelona ist vorbei

Die Wachablösung in Spanien wird immer deutlicher.

mehr
Sensationswoche
Dortmund mit Kampf und klaren Worten ins Finale

Gündogans neuer Vertrag und ein lebendiger Traum.

mehr
Anzeige
Anzeige



Anzeige