fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet

...

DFB leitet Untersuchungen gegen Aachen ein

28.11.2012, 19:19 Uhr | sid

Am Abgrund: Alemannia Aachen sieht sich nun auch Ermittlungen des DFB gegenüber. (Quelle: imago/osnapix)

Am Abgrund: Alemannia Aachen sieht sich nun auch Ermittlungen des DFB gegenüber. (Quelle: imago/osnapix)

Es kommt immer dicker für Alemannia Aachen. Nachdem der Drittligist zuletzt einen Insolvenzantrag stellen musste, hat der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) nun Ermittlungen gegen den Klub aufgenommen. Dabei soll im Zusammenhang mit den wirtschaftlichen Schwierigkeiten beim Ex-Bundesligisten untersucht werden, "ob von dem Verein vor der Saison unvollständige oder falsche Angaben gemacht worden sind, um die Erteilung der Lizenz für die 3. Liga zu erlangen."

Dies würde einen Verstoß gegen die Zulassungsbestimmungen darstellen. Sollte sich der Verdacht bestätigen, droht der Alemannia eine Bestrafung durch die DFB-Sportgerichtsbarkeit.

Insolvenzantrag und Ermittlungen

Der Zweitliga-Absteiger hatte am vergangenen Freitag einen Insolvenzantrag in Eigenverwaltung beim Amtsgericht Aachen gestellt. Diesem wurde mittlerweile stattgegeben und Rechtsanwalt Rolf-Dieter Mönning zum vorläufigen Sachwalter bestellt. Zuvor hatte der vom Gericht einberufene vorläufige Gläubigerausschuss dem Antrag zugestimmt. Ziel des Traditionsklubs ist die Sanierung, um befreit in der Regionalliga neu zu starten.

Die Alemannia hatte zuletzt eine Liquiditätslücke von 4,5 Millionen Euro offengelegt. Hintergrund der finanziellen Probleme sind neben dem Zweitliga-Abstieg besonders die Kosten für den Neubau des Tivoli-Stadions. Der Klub hatte vor Stellung des Insolvenzantrags seine Gläubiger über das "Insolvenzplanverfahren in Eigenverwaltung" informiert. Diese sähen "Sanierungschancen", hatte die Alemannia mitgeteilt. Zuletzt hatte die Staatsanwaltschaft Aachen Ermittlungen wegen des Verdachts der Insolvenzverschleppung eingeleitet.

Quelle: sid

Leserbrief An die Redaktion
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Alemannia Aachen: DFB ermittelt gegen den Drittligisten" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Alemannia Aachen: DFB ermittelt gegen den Drittligisten" gefallen hat.

 
Anzeigen

Aktuelle Videos

Top 5 aus Brasilien
Ex-Wolf d'Alessandro mit Traum-Freistoß

Der ehemalige Buli-Kicker trifft sehenswert.

mehr
Torvorlage
Kickerin überrascht mit spektakulärem Einwurf

Damit hat die gegnerische Abwehr nicht gerechnet.

mehr
 
Aktuelle Spiele
 
BL
 
2. BL
 
3.Liga
 
Pokal
 
CL
 
EL
 
ENG
 
ESP
 
TÜR
 
ITA
 
Anzeige



Anzeige