fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet

...

Zweiter Beinbruch binnen zwei Jahren

23.10.2012, 12:40 Uhr | FUSSBALL.DE

Wieder erwischt: Binnen 24 Monaten hat sich ein Spieler des FC Kray eine üble Verletzung zugezogen. (Quelle: imago)

Wieder erwischt: Binnen 24 Monaten hat sich ein Spieler des FC Kray eine üble Verletzung zugezogen. (Quelle: imago)

Kaum war Sebastian Rosbach wieder dran, erwischte es ihn erneut. Zum zweiten Mal binnen 24 Monaten zog sich der Spieler des Regionalligisten FC Kray laut "reviersport.de" eine schwerwiegende Verletzung zu. Damals wie heute lautete die niederschmetternde Diagnose: Schien- und Wadenbeinbruch. Der 26-Jährige, Spitzname "Berti", steht vor der nächsten längeren Zwangspause.

Was für ein Pech. Auf der Internet-Präsenz des Klubs ist in Rosbachs Profil noch zu lesen, dass der Mittelfeldmann nach langwieriger Verletzung "ganz geduldig an seinem Comeback arbeitet". Und jetzt das.

Spieler stehen unter Schock

Gerade hatte sich "Berti" wieder ran gekämpft, er soll auf dem Sprung in den Kader der ersten Mannschaft gestanden haben. Um Spielpraxis zu sammeln, trat er im Reserveteam des Klubs aus dem Essener Stadtteil an. So auch im A-Liga-Spiel gegen SuS Niederbonsfeld - was Rosbach prompt zum Verhängnis wurde.

In der 49. Minute passierte das Unglück. Rosbachs Knochen im Schien- und Wadenbein brachen erneut. Der FC-Spieler musste über eine Stunde auf dem Platz von der Notfallrettung versorgt werden. Seine Teamkollegen standen unter Schock. Auch die Gegner waren ob der Schwere der Verletzung entsetzt. Der Schiedsrichter brach die Partie beim Stand von 0:0 ab.

Foto-Show im Überblick
Ex-Bundesligastars im Amateurfußball
4 von 19 Bildern

"Ein schrecklicher Anblick"

"An ein Fußballspiel war nicht mehr zu denken. Die Spieler hatten Tränen in den Augen", wird Trainer Hartmut Fahnenstich zitiert. Und der Krayer Coach ergänzte: "Als Berti der Stutzen und der Schienbeinschoner ausgezogen wurde, war es ein schrecklicher Anblick. Dass der Junge sich die gleiche Verletzung zum zweiten Mal innerhalb von nur 24 Monaten zuzieht, ist tragisch."

Auf der Webseite des Regionalligisten wurde Sebastian Rosbach umgehend zum "Spieler im Blickpunkt". Der Eintrag ist verbunden mit den besten Genesungswünschen. Wieder einmal.

Quelle: FUSSBALL.DE

Leserbrief An die Redaktion
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Amateure: Kray-Spieler mit zweiter schwerer Verletzung binnen zwei Jahren" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Amateure: Kray-Spieler mit zweiter schwerer Verletzung binnen zwei Jahren" gefallen hat.

 
Anzeigen

Anzeige

Aktuelle Videos

Beeindruckendes Tor
Diesen Nachwuchskicker sollte man sich merken

Mit vier Kontakten foppt der 18-Jährige Este die Abwehr.

mehr
Top 5 aus Brasilien
Ex-Wolf d'Alessandro mit Traum-Freistoß

Der ehemalige Buli-Kicker trifft sehenswert.

mehr

Mobil

Fußball Liveticker App Herzrasen

Herzrasen: Deutschlands schnellste Liveticker App

mehr

Mobil

Jetzt die Android App für die neue Saison 13/14 updaten

Zum Saisonstart 13/14 wurde die App auf zahlreichen Positionen verbessert!

mehr
Anzeige



Anzeige