fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet

...

Oppum setzt sich im Elfer-Spiel durch

30.10.2012, 09:26 Uhr | FUSSBALL.DE

Der Elfmeterpunkt spielt in der Partie zwischen Nierst und Oppum eine Hauptrolle.  (Quelle: imago)

Der Elfmeterpunkt spielt in der Partie zwischen Nierst und Oppum eine Hauptrolle. (Quelle: imago)

Von Michael Glang

Fußballspiele werden oft durch Standardsituationen entschieden. So wie es die Zuschauer bei der Begegnung zwischen der zweiten Mannschaft von Adler Nierst gegen den SV Oppum II erlebt haben, ist es allerdings kurios. Gleich fünf Treffer wurden bei dem Elfmeter-Festival in der Kreisliga C Kempen-Krefeld vom Punkt erzielt.

Schiedsrichter Tim Schlünkes legt Wert darauf, dass es sich bei dem Spiel keineswegs um eine wüste Treterei gehandelt habe. "Es war wirklich eine faire Partie. Die Elfmeter resultierten dabei eher aus kleineren Fouls: Trikotzupfer oder ein im Zweikampf ausgestreckter Arm", sagte Schlünkes im Gespräch mit FUSSBALL.DE. Einer der Strafstöße sei zudem wegen Handspiels verhängt worden. Am Ende setzten sich die Gäste aus Oppum sicher mit 6:2 (3:0) durch. Und auch bei den Elfmetern behielten sie die Überhand. Drei Mal ließ sich der SV die Chance nicht nehmen.

Yenidogan eröffnet den Elfer-Reigen

Der Tabellenvierte aus Oppum stellte schon früh die Weichen auf Sieg. Firat Izin brachte die Gäste nach 26 Minuten in Führung. Nur drei Minuten später profierte der SV von einem Eigentor des Adler-Akteurs Kevin Dahmen. Noch vor dem Wechsel begann die Zeit der Elfmeter. Ilkay Yenidogan sorgte mit dem 3:0 bereits für die Vorentscheidung (39.).

Nach dem Wechsel war es Marcel Bernhardt vorbehalten, für das letze Tor aus dem Spiel heraus zu sorgen (48.). Bei Yenidogans zweitem verwandelten Strafstoß (51.) zog sich der Unparteiische den Unmut der Gastgeber zu. "In den Augen der Heimmannschaft habe ich zu kleinlich gepfiffen, aber das nun einmal meine Regelauslegung", sagte Schlünkes. Trotz des Frusts kam der Schiri ohne Platzverweis aus. "Die Reaktionen waren jederzeit im Rahmen", lautete seine Fazit.

Foto-Show im Überblick
Ex-Bundesligastars im Amateurfußball
4 von 19 Bildern

Auch Adler treffsicher aus elf Metern

Als der Ärger etwas verraucht war, sorgten die Gastgeber für etwas Ergebniskosmetik – natürlich vom Elfmeterpunkt. Rene Faßbender zeigte sowohl in der 65. (dieser Strafstoß wurde wegen Handspiels verhängt) als auch der 75. Minute keine Nerven und brachte Adler auf 2:5 heran. Der Schlusspunkt gehörte allerdings wieder den Gästen. Der eingewechselte Florian Kuckels traf - wie könnte es anders sein - in der Schlussminute per Elfmeter.

Der SV Oppum II bleibt damit Tabellenführer FC Traar auf den Fersen und belegt noch immer ungeschlagen Rang vier mit nur drei Punkten Rückstand auf die Spitze. Die Zweitvertretung von Adler Nierst bleibt dagegen mit sechs Zählern aus neun Spielen im unteren Mittelfeld der Kreisliga C hängen.

Quelle: FUSSBALL.DE

Leserbrief An die Redaktion
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Amateurfußball: Elfmeter-Show in der Kreisliga C" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Amateurfußball: Elfmeter-Show in der Kreisliga C" gefallen hat.

 
Anzeigen

Anzeige

Aktuelle Videos

Beeindruckendes Tor
Diesen Nachwuchskicker sollte man sich merken

Mit vier Kontakten foppt der 18-Jährige Este die Abwehr.

mehr
Top 5 aus Brasilien
Ex-Wolf d'Alessandro mit Traum-Freistoß

Der ehemalige Buli-Kicker trifft sehenswert.

mehr

Mobil

Fußball Liveticker App Herzrasen

Herzrasen: Deutschlands schnellste Liveticker App

mehr

Mobil

Jetzt die Android App für die neue Saison 13/14 updaten

Zum Saisonstart 13/14 wurde die App auf zahlreichen Positionen verbessert!

mehr
Anzeige



Anzeige