fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet

...

"Weltklasse Kreisklasse": Gefeierte Doku über die Saison eines A-Ligisten

06.05.2013, 21:02 Uhr | FUSSBALL.DE

Ein Spieler von Genclikspor Recklinghausen beim "Linienziehen" mit dem Kreidewagen.  (Quelle: Privat: Daniel Huhn )

Ein Spieler von Genclikspor Recklinghausen beim "Linienziehen" mit dem Kreidewagen. (Quelle: Privat: Daniel Huhn )

Der kleine Fußball ist in Deutschland riesengroß. In fast 26.000 Vereinen wird unter dem Dach des DFB Fußball gespielt. Das Rampenlicht gehört normalerweise den Stars aus der Bundesliga und der Nationalmannschaft. Die heimlichen Helden aber spielen und engagieren sich woanders - an der Basis.

Wie im richtigen Fußball: 90 Minuten plus Nachspielzeit. So lange läuft der Dokumentarfilm "Weltklasse Kreisklasse - Eine Saison bei Genclikspor Recklinghausen", der am Donnerstag im Kino startet. Seine Uraufführung erlebte der Streifen kürzlich in Recklinghausen. Er zeigt das Vereinsleben von Genclikspor Recklinghausen, einem türkisch geprägten Fußballverein im Süden der Ruhrgebietsstadt. Der Münsteraner Filmemacher Daniel Huhn hat den Verein über ein Jahr lang bei seinen Spielen in der Kreisliga A begleitet.

Video: "Weltklasse Kreisklasse" - der Trailer zum Kinofilm

"Weltklasse Kreisklasse": ein Film für die Ewigkeit

Huhn hatte die Idee zu dem Film, als er den Verein im Jahr 2009 erstmals für ein Universitätsprojekt besuchte. "Damals arbeitete ich am Thema Migration und Integration. Ich habe bei Genclikspor absolute Offenheit verspürt, bin so herzlich von den Vereinsmitgliedern empfangen worden, dass ich die Idee hatte, das Thema auch filmisch umzusetzen", erklärt er. Geschäftsführer Muharrem Gürbüz, genannt "Marco" und einer der Hauptdarsteller des Films, hielt das zunächst für Spinnerei. Nach der Uraufführung war er nur noch überwältigt. "Das ist ein Film für die Ewigkeit", meinte der Funktionär von Genclikspor.

Amateure - Videos
"Weltklasse Kreisklasse": ein A-Ligist im Fokus

Ein Kamerateam war eine komplette Saison lang beim Amateurklub Genclikspor Recklinghausen mit dabei. zum Video

Über 70 Stunden Filmaufnahmen wurden in der Saison 2011/2012 gemacht. Die Dramaturgie der Spielzeit hätte kaum ein Drehbuch besser vorgeben können. Mit Aufstiegsambitionen angetreten, musste der A-Ligist bis zum letzten Spieltag um den Klassenerhalt zittern. 3:2 hieß es da gegen Titania Erkenschwick. Das Happy End. Der Jubel nach dem Schlusspfiff fiel trotzdem verhalten aus. "Wir hatten uns ja etwas ganz anderes vorgenommen", so Trainer Özcan Ermek

Heiratsantrag vor laufender Kamera

Im Film dreht sich nicht alles nur um das runde Leder und die Spiele von Genclikspor. Huhn gibt vor allem einen Blick hinter die Kulissen eines Amateurvereins. Spieler treffen sich privat, führen Gespräche über den Klub, thematisieren Migration und Integration. Dieses Thema zieht sich wie ein roter Faden durch den Film – beispielsweise bei der Frage, warum so wenige Deutsche bei Genclikspor anzutreffen sind oder ob sich ältere Migranten in Deutschland wohlfühlen und inwieweit sie sich als Deutsche fühlen.

Foto-Show im Überblick
Diese Größen sind Amateurmeister
4 von 14 Bildern

Selbst ein Heiratsantrag eines Spielers an seine Liebste, den er auf der Straße inszeniert, wird in allen Facetten festgehalten. "Wir haben teilweise wirklich vergessen, dass uns ein Kamerateam begleitet", sagt Geschäftsführer Gürbüz. Regisseur Daniel Huhn erleichterte das die Arbeit. "Gerade weil die Vereinsmitglieder so offen und herzlich waren, konnten authentische Aufnahmen gelingen."

Vorbildcharakter für andere Vereine

Bei der Uraufführung in Recklinghausen gab es großen Beifall. Allen Premierengästen hatte der Film gefallen, der nun in ausgewählten Kinos läuft. Unter anderem wird "Weltklasse Kreisklasse" im Berliner Lichtblick-Kino am Prenzlauer Berg gezeigt. Bei der ersten Vorstellung am Donnerstag wird auch Regisseur Daniel Huhn persönlich vor Ort sein.

Fussball-Videos
Wahnsinn! Keeper trifft aus 70 Metern

1860-Torwart Vitus Eicher gelingt ein besonderer Treffer. Anschließend lässt er sich gebührend von den Mitspielern feiern. zum Video

Recklinghausens Bürgermeister Wolfgang Pantförder zeigt sich von "Weltklasse Kreisklasse" sehr angetan. "Hier kann man sehr gut sehen, dass ein Verein verbindet und Gemeinsamkeiten fördert. Der Film baut eine Brücke und zeigt, was mit Teamarbeit und Zusammenhalt alles erreicht werden kann", sagt er. Genclikspor-Trainer Özcan Ermerk ergänzt: "Der Film kann Vorbildcharakter haben für andere Vereine."

Quelle: FUSSBALL.DE

Leserbrief An die Redaktion
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Amateurfußball: "Weltklasse Kreisklasse", ein Film über Genclikspor Recklinghausen" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Amateurfußball: "Weltklasse Kreisklasse", ein Film über Genclikspor Recklinghausen" gefallen hat.

 
Anzeigen

UMFRAGE

Sollten Sperren für Gelb-Rote Karten und Gelbsperren flächendeckend eingeführt werden?

Anzeige

Aktuelle Videos

Top 5 aus Brasilien
Ex-Wolf d'Alessandro mit Traum-Freistoß

Der ehemalige Buli-Kicker trifft sehenswert.

mehr
Torvorlage
Kickerin überrascht mit spektakulärem Einwurf

Damit hat die gegnerische Abwehr nicht gerechnet.

mehr

Mobil

Fußball Liveticker App Herzrasen

Herzrasen: Deutschlands schnellste Liveticker App

mehr

Mobil

Jetzt die Android App für die neue Saison 13/14 updaten

Zum Saisonstart 13/14 wurde die App auf zahlreichen Positionen verbessert!

mehr
Anzeige



Anzeige