fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet

...

Platzverweis trifft den Falschen

22.11.2011, 10:06 Uhr | FUSSBALL.DE, FUSSBALL.DE

Diskussionsbedarf im Spiel Cörmigk gegen Preußlitz (Foto: FUSSBALL.DE)

Diskussionsbedarf im Spiel Cörmigk gegen Preußlitz (Foto: FUSSBALL.DE)

Von Nils Tittizer

Bis zur 60. Minute war von einem hitzigen Derby der beiden Kreisligisten Sportfreunde Cörmigk und TSV Preußlitz kaum etwas zu sehen. Trotz der Rivalität der beiden in Sachsen-Anhalt in unmittelbarer Umgebung beheimateten Vereine, die zudem ein gemeinsames Schicksal teilen: Am 11. September 2011 richtete ein Unwetter mit riesigen Hagelkörnern große Schäden an und hinterließ eine Spur der Verwüstung.

Das Video zum Spiel

Nach einem Schubser und dem darauffolgenden Platzverweis wurde das Amateurspiel des Monats November von FUSSBALL.DE aber noch ein heißer Tanz.

Am Ende der Partie verließ der klare Favorit Cörmigk mit 4:3 (1:2) als Sieger den Platz. Obwohl Cörmigks Coach Ralph Bettzieche mit der Leistung seiner Mannschaft nicht zufrieden war, freute er sich anschließend über den Erfolg: „Die drei Punkte nehmen wir gerne mit.“ Schließlich liegt sein Team nach dem elften Spieltag nur noch drei Zähler hinter Spitzenreiter SV Einheit Bernburg.

Wenn du das Amateurspiel des Monats in deine Stadt holen willst, dann bewirb dich jetzt für die Zeit nach der Winterpause! Nenne uns in einer Mail anteam@fussball.deDatum, Ort und Ansetzung und erzähle uns, warum gerade das Spiel deiner Mannschaft medial begleitet werden soll. Mitmachen können alle Vereine und Mannschaften von der Verbandsliga abwärts. Egal ob Jugend-, Frauen- oder Herrenbereich.

Amateurspiel des Monats Oktober 2011 Harter Kampf gegen Gefängnismauern
Amateurspiel des Monats September 2011 Große Kulisse hemmt Hansa 07
Amateurspiel des Monats Juni 2011 SuS Reiste feiert Schützenfest

Amateurspiel des Monats
Heißes Derby im Katastrophengebiet

Cörmigk und Preußlitz teilen ein gemeinsames Schicksal: Sie wurden von einem schrecklichen Unwetter heimgesucht. Auf dem Platz kochen die Emotionen jedoch über. zum Video

Menke mit der Führung

Doch bis die Punkte eingefahren waren, mussten die Gastgeber ein hartes Stück Arbeit verrichten. Sie lagen nach Treffern von Dirk-Walter Menke und Stefan Stach 1:2 zurück und scheiterten immer wieder am 52 Jahre alten Torwart Lutz Schmidt. Marvin Vatthauer schaffte mit seinem zweiten Tor des Tages kurz nach Wiederanpfiff den Ausgleich.

Dann wurde es auf und neben dem Platz hektisch: Nach einem Foulspiel kam es zu einer Rangelei, die Schiedsrichter Detlef Ewe schlichtete und mit einem Platzverweis quittierte. Allerdings erwischte es mit Preußlitz‘ Dirk-Walter Menke den falschen Spieler.

Unmut bei den Zuschauern

TSV-Trainerin Christine Brauns war nach der Partie fassungslos: „Ich kann die Schiedsrichterentscheidung überhaupt nicht nachvollziehen. Er hat einfach den falschen Mann vom Platz gestellt.“ Eine Tatsache, die auch unter den rund 100 Zuschauern für Unmut sorgte.

In Überzahl spielten die Sportfreunde ihre Überlegenheit aus. Sebastian Bunge und Ronny Rau erhöhten auf 4:2, Stach schaffte mit einem sehenswerten Heber nur noch der Anschlusstreffer.

Quelle: FUSSBALL.DE, FUSSBALL.DE

Leserbrief An die Redaktion
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Amateurspiel des Monats: Sieben Tore in Cörmigk " verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Amateurspiel des Monats: Sieben Tore in Cörmigk " gefallen hat.

 
Anzeigen

Anzeige

Aktuelle Videos

Top 5 aus Brasilien
Ex-Wolf d'Alessandro mit Traum-Freistoß

Der ehemalige Buli-Kicker trifft sehenswert.

mehr
Torvorlage
Kickerin überrascht mit spektakulärem Einwurf

Damit hat die gegnerische Abwehr nicht gerechnet.

mehr

Mobil

Fußball Liveticker App Herzrasen

Herzrasen: Deutschlands schnellste Liveticker App

mehr

Mobil

Jetzt die Android App für die neue Saison 13/14 updaten

Zum Saisonstart 13/14 wurde die App auf zahlreichen Positionen verbessert!

mehr
Anzeige



Anzeige