fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet

...

Bayer holt Ex-Bremer Boenisch

04.11.2012, 14:54 Uhr | FUSSBALL.DE, sid, dpa

Sebastian Boenisch wird wohl bald für Bayer auflaufen.  (Quelle: imago)

Sebastian Boenisch wird wohl bald für Bayer auflaufen. (Quelle: imago)

Bayer Leverkusen wird sich mit dem zurzeit vertragslosen polnischen Nationalspieler Sebastian Boenisch (25) verstärken. Der Werksklub will mit der Verpflichtung auf die Verletzungsmisere auf der Linksverteidigerposition reagieren. Der tschechische Nationalspieler und Stammakteur Michal Kadlec fällt aufgrund eines Innenbandrisses im linken Knie mehrere Wochen aus. Daniel Schwaab, der im DFB-Pokalspiel in Bielefeld auf dieser Position ausgeholfen hatte, laboriert ebenfalls an einem Bänderriss.

Für personelle Entlastung soll Boenisch sorgen, dessen Vertrag bei Werder Bremen am 30. Juni 2012 ausgelaufen war. Zuletzt hatte der Abwehrspieler bei Bundesliga-Aufsteiger Fortuna Düsseldorf mittrainiert.


 (Quelle: T-Online.de)



Bayern und BVB jagen Bochums Ausnahmetalent

Leon Goretzka vom VfL Bochum gilt als eines der größten deutschen Talenten. Nun bringen sich die Topklubs Stellung: Neben Real Madrid sollen auch der FC Bayern und Borussia Dortmund an einer Verpflichtung des 17-Jährigen interessiert sein. Wie verschiedene Medien berichten, sollen die Münchner den Transfer des Ausnahmetalents zur Chefsache erklärt haben - Sportvorstand Matthias Sammer soll sich persönlich um die Dienste Goretzkas bemühen. Der Bochumer plant allerdings, bis mindestens 2014 für den VfL aufzulaufen. Erst dann sei ein Wechsel ein Thema.

Karate-Kick: Ibrahimovic sieht Rot

Paris St. Germain hat in der französischen Meisterschaft die erste Niederlage hinnehmen müssen. Der Tabellenführer der Ligue 1 verlor nach zehn Spielen ohne Niederlage gegen AS St. Etienne 1:2 (0:0) und musste dabei in der Schlussphase auf Superstar Zlatan Ibrahimovic verzichten. Der Stürmer sah in der 71. Minute beim Stand von 0:1 nach einem Foul an Torhüter Stephane Ruffier die Rote Karte. Ibrahimovic hatte den Keeper mit dem Fuß an der Brust getroffen. Zwei Minuten später baute Pierre Aubameyang die Führung der Gäste aus, mehr als der Anschlusstreffer durch Guillaume Hoarau (88.) gelang PSG in Unterzahl nicht.

Mittag neue Torschützenkönigin in Schweden

Die deutsche Nationalspielerin Anja Mittag hat sich in der schwedischen Frauenfußball-Liga die Krone der besten Torschützin aufgesetzt. Allerdings konnte die ehemalige Stürmerin von Turbine Potsdam den Meistertitel mit ihrem Team LdB Malmö nicht erfolgreich verteidigen. Am letzten Spieltag zog Tyresö FF aus der Schärenlandschaft südöstlich von Stockholm mit Brasiliens Superstar Marta durch einen 1:0-Sieg in Malmö noch am Vorjahressieger vorbei. Immerhin blieb Mittag, die von den Clubtrainern zur "wertvollsten Spielerin der Saison" gewählt wurde, der Titel der Torschützenkönigin. 21 Mal traf die 27 Jahre alte Sächsin in 22 Ligaspielen in der "Damallsvenskan".

Neymar-Dreierpack: Applaus selbst vom Gegner

Brasiliens Stürmerstar Neymar hat mit einer Glanzleistung und drei Toren selbst für Begeisterung im gegnerischen Fan-Block gesorgt. Der 20-jährige Spieler des FC Santos bestimmte am 34. Spieltag der brasilianischen Meisterschaft die Partie gegen Cruzeiro Belo Horizonte und traf in ersten Halbzeit zweimal (11./36.) und noch mal in der 84. Minute zum 4:0-(2:0)-Endstand. Ein Tor steuerte Felipe Anderson (53.) bei. Sogar die gegnerischen Fans skandierten im Independência-Stadion in Belo Horizonte zum Schluss Neymars Namen und applaudierten dem Nationalspieler, der Brasiliens größte Hoffnung für die WM 2014 ist.

"Heute ist ein historischer Tag. Ich bin sehr gerührt und könnte weinen. Was die Fans von Cruzeiro heute gemacht haben, werde ich mein ganzes Leben lang nicht vergessen. Heute sehe ich Cruzeiro als mein zweites Zuhause", sagte Neymar, der diese Woche neben 22 anderen Spielern für den Titel des Weltfußballers 2012 nominiert wurde.

Kicker-Ticker vom Vortag: VW-Boss Garcia Sanz lobt Lorenz-Günther Köstner

Quelle: FUSSBALL.DE, sid, dpa

Leserbrief An die Redaktion
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Bayer holt Ex-Bremer Boenisch" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Bayer holt Ex-Bremer Boenisch" gefallen hat.

 



Anzeige