fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet

...

BVB-Offensive: Fünf Sterne Deluxe

16.08.2013, 13:48 Uhr | FUSSBALL.DE, dpa

Henrich Mchitarjan (li.) und Pierre-Emerick Aubameyang machen den BVB noch gefährlicher. (Quelle: imago\Christoph Reichwein)

Henrich Mchitarjan (li.) und Pierre-Emerick Aubameyang machen den BVB noch gefährlicher. (Quelle: Christoph Reichwein/imago)

Mario Götze ist weg, Ilkay Gündogan fällt verletzt aus - was in der letzten Saison für Kopfzerbrechen bei Trainer Jürgen Klopp gesorgt hätte, scheint in dieser Spielzeit zur Randnotiz beim BVB zu werden. Denn Borussia Dortmund ist in der Offensive so variabel besetzt wie schon lange nicht mehr. "Wir sind sehr gut aufgestellt und haben unsere Ziele. Wir haben an Qualität und Flexibilität in der Breite gewonnen", sagte Kevin Großkreutz.

Der Grund dafür: Der BVB hat die Millionen-Einnahmen aus der Champions League und vom Götze-Transfer perfekt reinvestiert. Die Neuzugänge Henrich Mchitarjan und Pierre-Emerick Aubameyang sorgen nicht nur für einen weiteren Schub an Qualität im Kader. Sie ermöglichen Trainer Jürgen Klopp aufgrund ihrer Flexibilität jede Menge neue Möglichkeiten in der Offensive.

Duo ersetzt Götze

Während Aubameyang in Augsburg bei seinem ersten Bundesliga-Spiel im schwarz-gelben Dress mit drei Toren bereits zeigte, welch großes Potenzial in ihm steckt, muss der Armenier Mchitarjan zwar bislang noch verletzt zusehen. Doch die Kombination der beiden Spielertypen scheint Götze schon jetzt vergessen zu machen. "Der Abschied von Götze fällt gar nicht mehr ins Gewicht", schrieb Weltmeister Olaf Thon im "kicker".

Aubameyang, den Robert Lewandowski als "schnellsten Spieler, den ich jemals gesehen habe" bezeichnete, kann auf allen vier offensiven Positionen eingesetzt werden. Er ist vor allem dann stark, wenn die gegnerische Abwehr aufrückt und er mit seinem bärenstarken Antritt in die Lücken stoßen kann. Das funktionierte in Augsburg und beim Supercup-Finale gegen den FC Bayern schon bestens.

Fünf-Sterne-Sturm

Die perfekte Ergänzung zu Aubameyang ist Mchitarjan, der mit klugen Pässen und schnellen Dribblings immer wieder neue Spielsituation schaffen und seine Mitspieler perfekt einsetzen kann. "Es ist außergewöhnlich, wie er uns alle mitreißt mit seiner großen Lust auf Fußball. Tolle Arbeitsauffassung, technisch herausragend, Tempo - alles da", lobte Klopp.

Foto-Show im Überblick
Spielerlegenden von Borussia Dortmund
4 von 16 Bildern

Der "Fünf-Sterne-Sturm" ("kicker") mit Aubameyang, Mchitarjan, Lewandowski, Marco Reus und Jakub Blaszczykowski verspricht Hochgeschwindigkeits-Fußball auf höchstem Niveau. "Wir fühlen uns gut aufgestellt", sagte Sportdirektor Michael Zorc. Klopp hat die Qual der Wahl. Neben den eben genannten hat er auch noch Stoßstürmer Julian Schieber und die hoffnungsvollen Nachwuchskräfte Jonas Hofmann und Marvin Ducksch, der sich im Pokal schon in die Torschützenliste eintragen konnte, in der Hinterhand.

Lewandowski lobt Transfer-Politik

Der Ausfall von Gündogan, der am ersten Spieltag auf der Spielmacherposition die Fäden im Mittelfeld zog, fällt da fast gar nicht mehr auf. Und auch der Abgang von Superstar Götze zum FC Bayern ist beim BVB kein Thema mehr. "Für die Ablöse von Mario haben wir Henrich und Aubameyang bekommen – das ist alleine schon in der Breite eine Verbesserung", sagt Lewandowski. Und Klopp fügte an: "Bei Mario tut heute überhaupt nichts mehr weh."

Quelle: FUSSBALL.DE, dpa

Leserbrief An die Redaktion
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Borussia Dortmund: Die neue Variabilität im Sturm" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Borussia Dortmund: Die neue Variabilität im Sturm" gefallen hat.

 
TRAINING UND WISSEN
Sommerzeit ist Vorbereitungszeit!

Checkliste für die optimale Saisonvorbereitung.

mehr
"Das T steht für Coach"
Jetzt bewerben!

Hans Sarpei sucht 10 neue Teams für "Hans Sarpei - das T steht für Coach"

mehr

Aktuelle Videos

Wahnsinn!
Götze schießt DFB-Team zum Weltmeistertitel

Deutsche Fans feiern den vierten Stern.

mehr
 (Quelle: abc)