fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet

...

De Camargo auf dem Abstellgleis

15.01.2013, 10:48 Uhr | FUSSBALL.DE

Igor de Camargo (re.) und Lucien Favre liegen derzeit nicht auf einer Wellenlänge. (Quelle: imago\Team 2)

Igor de Camargo (re.) und Lucien Favre liegen derzeit nicht auf einer Wellenlänge. (Quelle: Team 2/imago)

Igor de Camargo spielt sportlich bei Borussia Mönchengladbach momentan keine Rolle. In den Testspielen im Trainingslager der Fohlen durfte der Belgier nicht ran, nun macht er seinem Ärger Luft. "So macht es keinen Spaß. Ich muss keinem mehr beweisen, was ich kann. Ich respektiere Lucien Favres Entscheidungen. Aber ich verstehe sie nicht", wird der Angreifer in der "Bild"-Zeitung zitiert.

Ziel des 29-Jährigen ist die WM 2014 in Brasilien, diese sieht er durch seine Reservistenrolle aber gefährdet. "Wir haben in der belgischen Nationalmannschaft eine sehr hohe Qualität. Man muss im Verein deshalb konstant Spielpraxis bekommen", sagte de Camargo.

Angebote liegen vor

Sollte der Angreifer bei der Borussia keine Perspektive mehr sehen, könnte es noch zu einem Transfer im Winter kommen. Neben Standard Lüttich und dem RSC Anderlecht soll auch der brasilianische Klub FC Sao Paulo interessiert sein.

In Gladbach bleiben die Verantwortlichen derweil gelassen. "Igor kann sich im Training jeden Tag anbieten. Es ist kein Platz im Team reserviert. Für niemanden", sagte Trainer Favre. "Die Bundesliga ist keine Wohlfühl-, sondern eine Leistungsgesellschaft", sieht Manager Max Eberl de Camargo in der Pflicht.

Quelle: FUSSBALL.DE

Leserbrief An die Redaktion
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Borussia Mönchengladbach: De Camargo schießt gegen Trainer Favre" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Borussia Mönchengladbach: De Camargo schießt gegen Trainer Favre" gefallen hat.

 
TRAINING UND WISSEN
Sommerzeit ist Vorbereitungszeit!

Checkliste für die optimale Saisonvorbereitung.

mehr
"Das T steht für Coach"
Jetzt bewerben!

Hans Sarpei sucht 10 neue Teams für "Hans Sarpei - das T steht für Coach"

mehr

Aktuelle Videos

Wahnsinn!
Götze schießt DFB-Team zum Weltmeistertitel

Deutsche Fans feiern den vierten Stern.

mehr
 (Quelle: abc)