fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet

...

Götze steigt nächste Woche ins Lauftraining ein

10.05.2013, 19:15 Uhr | sid

Mario Götze will am 25. Mai im Champions-League-Finale in Wembley auflaufen. (Quelle: imago\Team 2)

Mario Götze will am 25. Mai im Champions-League-Finale in Wembley auflaufen. (Quelle: Team 2/imago)

Der Einsatz von Mario Götze im Champions-League-Finale am 25. Mai gegen seinen künftigen Arbeitgeber Bayern München wird für den Mittelfeld-Star von Borussia Dortmund immer mehr zum Rennen gegen die Zeit.

"Er ist gerade in Therapie. Fahrrad fahren darf er schon. Er soll zu Beginn der nächsten Woche ins Lauftraining einsteigen", sagte BVB-Trainer Jürgen Klopp während der Pressekonferenz vor dem Bundesliga-Spiel beim VfL Wolfsburg am Samstag (ab 15.15 Uhr im FUSSBALL.DE Live-Ticker). Der Coach der Schwarz-Gelben fügte aber hinzu: "Es wäre toll, wenn das geht. Dann hätte er genug Zeit, um herangeführt zu werden."

Keine Personalprobleme vor Wolfsburg-Spiel

Der 20-Jährige Götze, der nach Saisonende für die festgeschriebene Ablösesumme von 37 Millionen Euro zu den Bayern wechseln wird, hatte im Halbfinal-Rückspiel der Königsklasse bei Real Madrid (0:2) einen Muskelfaserriss im Oberschenkel erlitten. Das Endspiel am 25. Mai im Londoner Wembley-Stadion wäre sein letztes für die Schwarz-Gelben.

Foto-Show im Überblick
Spielerlegenden von Borussia Dortmund
4 von 16 Bildern

Sonstige Personalsorgen hat Klopp vor dem Spiel in Wolfsburg nicht, eine B-Elf soll dort nicht zum Einsatz kommen. "Es geht ausschließlich darum, Fußball zu spielen und sich ein gutes Gefühl zu holen. Wir fangen nicht an, großartig nachzudenken, wer mal draußen bleiben soll. Es geht darum, im Rhythmus zu bleiben oder in den Rhythmus zu kommen", sagte der BVB-Coach. In den letzten beiden Spielen in Wolfsburg und gegen 1899 Hoffenheim zwei Siege zu holen und damit die Saison mit 71 Punkten zu beenden, sei "ein wirkliches Ziel".

Spitze aus München lässt Klopp kalt

Dass Bayern Münchens Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge im aktuellen Magazin des Rekordmeisters den Fans den Champions-League-Triumph ankündigte, quittierte Klopp mit einem Achselzucken: "Das ist nett von Herrn Rummenigge den eigenen Fans gegenüber. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen."

Quelle: sid

Leserbrief An die Redaktion
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"BVB-Star Mario Götze schon nächste Woche wieder im Lauftraining" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "BVB-Star Mario Götze schon nächste Woche wieder im Lauftraining" gefallen hat.

 
Neues Fußballbuch
Traumberuf Profi? "Das ist die Hölle"

Spieler, Eltern und Co. sprechen Klartext.

mehr
"Mia san dran"
Mit Lahm & Müller: Zwei waschechte Bayern

Die Stars plaudern aus dem Nähkästchen.

mehr
Beeindruckendes Tor
Diesen Nachwuchskicker sollte man sich merken

Mit vier Kontakten foppt der 18-Jährige Este die Abwehr.

mehr
Top 5 aus Brasilien
Ex-Wolf d'Alessandro mit Traum-Freistoß

Der ehemalige Buli-Kicker trifft sehenswert.

mehr

Anzeigen

Aktuelle Videos

Beeindruckendes Tor
Diesen Nachwuchskicker sollte man sich merken

Mit vier Kontakten foppt der 18-Jährige Este die Abwehr.

mehr
Top 5 aus Brasilien
Ex-Wolf d'Alessandro mit Traum-Freistoß

Der ehemalige Buli-Kicker trifft sehenswert.

mehr
Anzeige
 
Aktuelle Spiele
 
BL
 
2. BL
 
3.Liga
 
Pokal
 
CL
 
EL
 
ENG
 
ESP
 
TÜR
 
ITA
 



Anzeige