fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet

...

Watzke befürchtet "viel Frust" bei BVB-Profis

11.07.2013, 21:36 Uhr | dpa, FUSSBALL.DE

Hans-Joachim Watzke hat einen kritischen Blick auf den breiten BVB-Kader. (Quelle: imago\Christoph Reichwein)

Hans-Joachim Watzke hat einen kritischen Blick auf den breiten BVB-Kader. (Quelle: Christoph Reichwein/imago)

Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke geht wegen des großen Profikaders von möglichen Verstimmungen im Team des Bundesligisten aus. "28 Spieler - das bedeutet viel Breite, aber auch viel Frust", sagte Watzke.

Das Team des Champions-League-Finalisten reiste bereits nach dem 3:1-Testspielerfolg beim Schweizer Meister FC Basel in das Trainingslager nach Bad Ragaz. Unter den aktuell 26 Spielern sind auch die Neuzugänge Sokratis, Henrich Mchitarjan und Pierre-Emerick Aubameyang.

Klopp ist begeistert von den neuen Spielern

"Die ersten Eindrücke waren außergewöhnlich gut", sagte Trainer Jürgen Klopp am Tag nach der Basel-Partie zu den drei Millionen-Einkäufen nach deren Spielpremieren. Testen müsse er die Jungs nicht mehr: "Ihre Beurteilung ist längst abgeschlossen."

Bundesliga - Transfernews

In Bad Ragaz will er dafür sorgen, dass das Spielverständnis des Trios im Zusammenwirken mit den anderen BVB-Profis selbstverständlich wird. Dabei sollten die Drei wissen, dass sie auch Fehler machen dürften. Die Transferaktivitäten beim deutschen Meisterschaftszweiten sind noch nicht abgeschlossen. "Wir können uns noch einen weiteren Perspektivspieler für die Offensive vorstellen", erklärte Watzke.

Quelle: dpa, FUSSBALL.DE

Leserbrief An die Redaktion
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"BVB: Watzke befürchtet "viel Frust"" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "BVB: Watzke befürchtet "viel Frust"" gefallen hat.

 
TRAINING UND WISSEN
Sommerzeit ist Vorbereitungszeit!

Checkliste für die optimale Saisonvorbereitung.

mehr
"Das T steht für Coach"
Jetzt bewerben!

Hans Sarpei sucht 10 neue Teams für "Hans Sarpei - das T steht für Coach"

mehr

Aktuelle Videos

Wahnsinn!
Götze schießt DFB-Team zum Weltmeistertitel

Deutsche Fans feiern den vierten Stern.

mehr
 (Quelle: abc)