fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet

...

Turbine besiegt Bad Neuenahr - Prinz trifft für 1899

17.11.2012, 22:08 Uhr | FUSSBALL.DE, sid, dpa

Turbine-Torschützin Heleen Jaques (oben) setzt sich gegen Nicole Rolser durch.  (Quelle: imago)

Turbine-Torschützin Heleen Jaques (oben) setzt sich gegen Nicole Rolser durch. (Quelle: imago)

Der deutsche Frauenfußball-Meister 1. FFC Turbine Potsdam steht im Viertelfinale des DFB-Pokals. Die Mannschaft von Trainer Bernd Schröder siegtebeim Bundesliga-Rivalen SC Bad Neuenahr mit 1:0 (1:0). Die belgische Nationalspielerin Heleen Jaques (29. Minute) traf für den dreimaligen Pokalsieger gegen das Team von Nationalspielerin Celia Okoyino da Mbabi. Als erste Mannschaft war zuvor der SC Freiburg in die nächste Runde eingezogen. Der Bundesligist gewann beim Zweitliga-Spitzenreiter 1. FC Köln mit 1:0 (1:0). Das Tor des Tages erzielte Fiona O'Sullivan in der 24. Minute.

Das Duell der Zweitligisten TSG 1899 Hoffenheim gegen 1. FC Lokomotive Leipzig entschied der Süd-Vertreter nach Treffern von Christine Schneider (49.), Rekordnationalspielerin Birgit Prinz (74.) und Annika Eberhardt (89.) mit 3:1 (0:0) für sich. Angelina Lübcke gelang in der 84. Minute der Anschlusstreffer. Am Sonntag steht unter anderem noch das Aufeinandertreffen der Erstligisten FCR 2001 Duisburg gegen den VfL Wolfsburg an.

 (Quelle: T-Online.de)


Löwen-Trainer vor dem Rauswurf?

Beim TSV 1860 München wächst nach der Heimniederlage gegen den 1. FC Köln der Druck auf Trainer Reiner Maurer. Das Präsidium des Fußball-Zweitligisten ist am Samstag zu einer Sitzung zusammengekommen. Nach Informationen der Münchner Zeitung "tz" sollen die Zeichen auf Trennung von Maurer stehen.

Der 52-Jährige hatte nach der 0:2-Pleite noch an die Verantwortlichen appelliert, Ruhe zu bewahren. "Wir müssen ganz normal weiter arbeiten - das ist oberstes Gebot", sagte Maurer, der Juli 2010 Chefcoach ist.

Al Ahly Kairo gewinnt afrikanische Champions League

Der ägyptische Spitzenklub Al Ahly Kairo hat zum siebten Mal die Champions League des afrikanischen Fußball-Verbandes (CAF) gewonnen. Im Rückspiel des Finales setzte sich der Rekordchampion bei Esperance Tunis mit 2:1 (1:0) durch. Im Hinspiel hatten sich beide Teams mit 1:1 getrennt. Al Ahly nimmt damit an der Klub-WM des Weltverbandes FIFA teil und trifft am 9. Dezember auf den noch auszuspielenden Meister des Gastgeberlandes Japan oder Auckland City aus Neuseeland.

Dynamo-Präsident stärkt Loose den Rücken

Dynamo Dresdens Präsident Andreas Ritter hat Trainer Ralf Loose erneut den Rücken gestärkt. Einen Tag nach dem 2:1-Sieg im Zweitliga-Duell gegen den FSV Frankfurt sprach er sich gegen einen Trainerwechsel aus. "Dass wir heute hier einen neuen Trainer vorstellen, steht weder auf der Tagesordnung, noch entspricht es den Tatsachen.

Diese Überlegungen spielen überhaupt keine Rolle", sagte Ritter auf der Mitgliederversammlung des Vereins. Trotz des 2:1-Erfolges waren in mehreren Dresdner Medien Gerüchte aufgekommen, wonach Marco Kurz neuer Dynamo-Trainer werden könnte.



Kicker-Ticker vom Vortag: Kehrt Zambrano in den Kader zurück?

Quelle: FUSSBALL.DE, sid, dpa

Leserbrief An die Redaktion
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"DFB-Pokal: Turbine besiegt Bad Neuenahr - Prinz trifft für 1899" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "DFB-Pokal: Turbine besiegt Bad Neuenahr - Prinz trifft für 1899" gefallen hat.

 



Anzeige