fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet

...

Eintracht bleibt an Bayern dran

16.09.2012, 21:23 Uhr | sid

Neben dem FC Bayern bleibt Eintracht Frankfurt derzeit das Maß der Dinge in der Bundesliga. Der Aufsteiger bezwingt am dritten Spieltag den HSV mit 3:2 und verteidigt mit der makellosen Bilanz von neun Punkten aus drei Spielen Tabellenplatz zwei. Grund zum Jubeln hatte auch der SC Freiburg, der die TSG 1899 Hoffenheim in einem irren Spiel mit 5:3 niederrang.

Der Hamburger SV zeigte sich beim Bundesliga-Comeback von Rafael van der Vaart zwar stark verbessert, letztlich aber hatten die Hessen beim 3:2 (2:1)-Sieg das bessere Ende für sich. Takashi Inui (13.) und Olivier Occean (18.) brachten die Gastgeber schnell in Führung. Kurz vor der Pause brachte Heiko Westermann (45.) die Gäste allerdings zurück ins Spiel.

Foto-Show im Überblick
Foto-Show: Der 3. Spieltag in Bildern
4 von 18 Bildern

Rote Karte für Jiracek

Bitter für die Hanseaten, dass Petr Jiracek wenige Sekunden später wegen groben Foulspiels die Rote Karte sah. Aber auch mit zehn Mann steckte der HSV nicht auf. Letztlich reichte es aber nicht mehr zum Ausgleich. Van der Vaart wusste bei seiner Rückkehr durchaus zu gefallen.

Während die Eintracht mit neun Punkten Bayern-Jäger Nummer eins bleibt, wartet die TSG Hoffenheim ebenso wie der HSV weiterhin auf ein Erfolgserlebnis. Das Team von Markus Babbel kam beim SC Freiburg mit 3:5 (1:2) unter die Räder. Hoffenheim und Hamburg sind die einzigen Teams, die noch  keinen einzigen Punkt auf der Habenseite verbuchen konnten.

Wiese patzt

Karim Guedé (17.), Max Kruse (27.), Fallou Diagne (68.), Cedric Makiadi (83.) und Sebastian Freis (86.) schossen den Sieg für die Beisgauer gegen die Hoffenheimer, bei denen Torhüter Tim Wiese keinen guten Tag erwischte, heraus.



3. Spieltag

FC Augsburg

-

VfL Wolfsburg

0:0

zum Spielbericht

Borussia Dortmund

-

Bayer Leverkusen

3:0

zum Spielbericht

FC Bayern München

-

1. FSV Mainz 05

3:1

zum Spielbericht

Borussia Mönchengladbach

-

1. FC Nürnberg

2:3

zum Spielbericht

VfB Stuttgart

-

Fortuna Düsseldorf

0:0

zum Spielbericht

Hannover 96

-

SV Werder Bremen

3:2

zum Spielbericht

SpVgg Greuther Fürth

-

FC Schalke 04

0:2

zum Spielbericht

SC Freiburg

-

TSG 1899 Hoffenheim

5:3

zum Spielbericht

Eintracht Frankfurt

-

Hamburger SV

3:2

zum Spielbericht

Quelle: sid

Leserbrief An die Redaktion
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Eintracht bleibt an Bayern dran - irres Spiel in Freiburg" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Eintracht bleibt an Bayern dran - irres Spiel in Freiburg" gefallen hat.

 
Neues Fußballbuch
Lewis Holtby lebt seinen Traum

Der Profi kennt auch die Schattenseiten des Jobs.

mehr
Beeindruckendes Tor
Diesen Nachwuchskicker sollte man sich merken

Mit vier Kontakten foppt der 18-Jährige Este die Abwehr.

mehr
Top 5 aus Brasilien
Ex-Wolf d'Alessandro mit Traum-Freistoß

Der ehemalige Buli-Kicker trifft sehenswert.

mehr

Anzeige

Aktuelle Videos

Beeindruckendes Tor
Diesen Nachwuchskicker sollte man sich merken

Mit vier Kontakten foppt der 18-Jährige Este die Abwehr.

mehr
Top 5 aus Brasilien
Ex-Wolf d'Alessandro mit Traum-Freistoß

Der ehemalige Buli-Kicker trifft sehenswert.

mehr
Anzeige



Anzeige