fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet

...

Ergebirge Aue verpflichtet Ex-Kölner Kevin Pezzoni

21.12.2012, 17:08 Uhr | FUSSBALL.DE, sid, dpa

Wechselt von Köln nach Aue: Kevin Pezzoni. (Quelle: imago\Bernd König)

Wechselt von Köln nach Aue: Kevin Pezzoni. (Quelle: Bernd König/imago)

Zweitligist FC Erzgebirge Aue hat Abwehrspieler Kevin Pezzoni verpflichtet. Der Innenverteidiger unterschrieb einen Kontrakt bis Ende Juni 2014. Pezzoni stand bis August unter Vertrag beim 1. FC Köln und bestritt auch das Spiel im Erzgebirge gegen Aue am 27. August (0:2). Nach der Niederlage wurde Pezzoni von Anhängern des Vereins bedroht und daraufhin sein Vertrag im beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst. Pezzoni kann auf 80 Einsätze in der Bundesliga und zehn in der zweiten Liga verweisen.

Da Aues Innenverteidiger Tobias Nickenig für die zwei ersten Spiele nach der Winterpause gesperrt ist und Thomas Paulus oft mit Verletzungen zu kämpfen hat, sah der Verein Handlungsbedarf auf der Position. "Wir freuen uns, dass die Verpflichtung von Kevin Pezzoni gelungen ist. Mit seinen 23 Jahren hat Kevin schon eine ganze Menge Bundesliga-Erfahrung. Dies kann für unsere weitere Entwicklung nur von Vorteil sein", sagte Sportdirektor Steffen Heidrich.

Medien: PSG vor Mega-Werbedeal

Der französische Spitzenklub und Champions-League-Achtelfinalist Paris St. Germain darf wohl auch künftig groß auf Einkaufstour gehen, ohne Sanktionen der Europäischen Fußball-Union UEFA fürchten zu müssen. Wie französische Medien übereinstimmend berichten, soll der Tabellenführer der Ligue 1 vor einem millionenschweren Vertragsabschluss mit der katarischen Tourismus-Behörde QTA stehen.

Der Kontrakt würde dem Verein bis 2016 jährlich zwischen 150 und 200 Millionen Euro in die Kassen spülen. Mit dem Mega-Deal könnte PSG das sogenannte Financial Fair Play der UEFA umgehen. Dieses sieht vor, dass alle relevanten Einnahmen der Vereine die Ausgaben mindestens ausgleichen müssen.

Yaya Toure erneut Afrikas Fußballer des Jahres

Wie im Vorjahr ist der ivorische Nationalspieler Yaya Toure zu Afrikas Fußballer des Jahres gewählt worden. Der 29 Jahre alte Mittelfeld-Star des englischen Meisters Manchester City setzte sich vor seinem Nationalmannschaftskollegen Didier Drogba (Shanghai Shenhua) und dem Kameruner Alexandre Song (FC Barcelona) durch.

Schottland: Transfersperre für Hearts verlängert

Der Traditionsverein Hearts of Midlothian ist von der schottischen Fußball-Liga (SPL) mit der Verlängerung seiner Transfersperre bestraft worden. Aufgrund von ausstehenden Prämienzahlungen an die eigenen Spieler darf der Pokalsieger auch im anstehenden Transferfenster, das sich im Januar öffnet, keine neuen Spieler verpflichten. Bereits im Oktober hatte die SPL eine 60-Tages-Sperre ausgesprochen, nachdem es zu Verzögerungen bei den Lohnzahlungen gekommen war. Zudem steht dem Verein aus Edinburgh, der einen Schuldenberg von knapp 30 Millionen Euro angehäuft hat, ein Disziplinarverfahren bevor.

UEFA: Ein Jahr Europacup-Sperre für FC Malaga

Champions-League-Achtelfinalist FC Malaga wird wegen Verstößen gegen das Financial Fair Play für ein Jahr aus dem Europapokal ausgeschlossen. Das gab die UEFA bekannt und kündigte ein weiteres Jahr Sperre für den Fall an, dass die Spanier bis zum 31. März 2013 immer noch nicht ihren Verpflichtungen nachkommen.

Die Sanktionen treten nur dann in Kraft, wenn sich Malaga in den kommenden vier Jahren mindestens ein- bzw. zweimal für einen der europäischen Wettbewerbe qualifiziert. Zudem muss der Verein 300.000 Euro Geldstrafe zahlen. Die laufende Champions-League-Saison ist nicht betroffen. Malaga tritt im Achtelfinale gegen den FC Porto an.

Kicker-Ticker vom Vortag: Dais übernimmt in Stuttgart

Quelle: FUSSBALL.DE, sid, dpa

Leserbrief An die Redaktion
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Ergebirge Aue nimmt Kevin Pezzoni unter Vertrag" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Ergebirge Aue nimmt Kevin Pezzoni unter Vertrag" gefallen hat.

 



Anzeige