fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet

...

Fair ist mehr: Monatssieger ausgezeichnet

17.12.2012, 16:26 Uhr | fv-rheinland.de

Fair ist mehr-Monatssieger Lars Wilbert mit dem 1. Vizepräsidenten des Fußballverbandes Rheinland, Josef Hens (links), und dem 1. Vorsitzenden der SG Hambuch/Kaifenheim, Thomas Hetger. (Quelle: FVR)

Fair ist mehr-Monatssieger Lars Wilbert mit dem 1. Vizepräsidenten des Fußballverbandes Rheinland, Josef Hens (links), und dem 1. Vorsitzenden der SG Hambuch/Kaifenheim, Thomas Hetger. (Quelle: FVR)

Fair ist mehr – auch wenn man dadurch ein sicheres Tor und damit die Entscheidung in einem engen Spiel verpasst. Lars Wilbert, Spieler der SG Hambuch/Kaifenheim (Kreisliga B Nord Hunsrück/Mosel), nahm sich im Spiel seiner Mannschaft bei der SG Lieg diesen Grundsatz zu Herzen.

Was war passiert?

Hambuch lag kurz vor Ende der Partie mit 2:1 in Führung, als es in der 89. Minute bei einem Konter für die Hambucher zu einem Zweikampf zwischen einem Spieler der Heimmannschaft und der Gastmannschaft kam. Der Spieler aus Hambuch entschied den Zweikampf für sich und passte den Ball in die Mitte zum freistehenden Lars Wilbert, konnte dabei jedoch nicht erkennen, dass sein Gegenspieler bei diesem Zweikampf umgeknickt und verletzt liegengeblieben war. Wilbert erwartete im Strafraum völlig ungehindert den Pass schoss auf das gegnerische Tor, doch der Torwart der SG Lieg parierte. Allerdings kam der Ball erneut zu Wilbert, der ohne Probleme zum 3:1 hätte einschieben können. Allerdings hatte Wilbert nun gesehen, dass der verletzte Spieler am Boden lag – und schoss den Ball bewusst neben das Tor, um so die Behandlung des Gegenspielers zu ermöglichen. Übrigens: Am Ende blieb es beim 2:1 für die SG Hambuch/Kaifenheim.

Auszeichnung durch den Vizepräsidenten

Josef Hens, 1. Vizepräsident des Fußballverbandes Rheinland, zeichnete den Fair ist mehr-Monatssieger November Lars Wilbert nun aus und überreichte ihm eine Urkunde sowie zwei Karten für das Bundesligaspiel zwischen Bayer Leverkusen und Eintracht Frankfurt am 19. Januar 2013 sowie 20 T-Shirts für die Mannschaft mit der Aufschrift „Hart zum Ball - Fair zum Gegner".

FUSSBALL.DE Shop Fanartikel 1. FC Köln

Mehr zum Thema gibt es beim Fußballverband Rheinland auffv-rheinland.de

FVR

Quelle: fv-rheinland.de

Leserbrief An die Redaktion
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Fair ist mehr: Monatssieger ausgezeichnet" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Fair ist mehr: Monatssieger ausgezeichnet" gefallen hat.

 
TRAINING UND WISSEN
Sommerzeit ist Vorbereitungszeit!

Checkliste für die optimale Saisonvorbereitung.

mehr
"Das T steht für Coach"
Jetzt bewerben!

Hans Sarpei sucht 10 neue Teams für "Hans Sarpei - das T steht für Coach"

mehr

Aktuelle News

FCB-Doc schlägt Alarm
"Schweinsteiger bräuchte sechs Wochen Pause"

Für die Stars wird laut Müller-Wohlfahrt die Zeit knapp.

mehr
Problemzone rechts hinten
Das sind die Kandidaten für die Lahm-Nachfolge

Wer wird neuer Rechtsverteidiger?

mehr
Weitere Neue möglich
Bayern-Sportvorstand Sammer schlägt Alarm

Personell könnte sich noch etwas tun.

mehr
 (Quelle: abc)