fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet

...

Anklage gegen Bayern-Star zugelassen

07.05.2012, 18:05 Uhr | dapd

Breno muss sich im Sommer vor dem Münchner Landgericht verantworten. (Quelle: imago)

Breno muss sich im Sommer vor dem Münchner Landgericht verantworten. (Quelle: imago)

Abwehrspieler Breno vom FC Bayern München muss sich wegen schwerer Brandstiftung ab Mitte Juni vor dem Landgericht München verantworten. Wie das Oberlandesgericht mitteilte, wurde die Anklage der Staatsanwaltschaft unverändert zur Hauptverhandlung zugelassen. Erster Verhandlungstermin ist der 13. Juni. Zehn Verhandlungstage wurden bis zum 17. Juli anberaumt.

Der Brasilianer soll im September 2011 das von ihm und seiner Familie bewohnte Haus im Münchner Vorort Grünwald vorsätzlich angezündet haben. Dabei war ein Schaden von mehr als einer Million Euro entstanden. Der 22 Jahre alte Profi soll laut Staatsanwaltschaft zur Tatzeit betrunken gewesen sein.

Quelle: dapd

Leserbrief An die Redaktion
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"FC Bayern München: Anklage gegen Bayern-Star zugelassen" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "FC Bayern München: Anklage gegen Bayern-Star zugelassen" gefallen hat.

 

Aktuelle Videos

Wahnsinn!
Götze schießt DFB-Team zum Weltmeistertitel

Deutsche Fans feiern den vierten Stern.

mehr
 (Quelle: abc)