fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet

...

Kroos kritisiert TV-Experten

14.02.2013, 14:12 Uhr | FUSSBALL.DE

Toni Kroos steht Bastian Schweinsteiger bei. (Quelle: imago\Team 2)

Toni Kroos steht Bastian Schweinsteiger bei. (Quelle: Team 2/imago)

Nun hat sich auch Toni Kroos in den sogenannten "Experten-Streit" um Bastian Schweinsteiger eingemischt - und seinem Mannschaftskameraden vom FC Bayern München den Rücken gestärkt. "Ich habe die Kommentare nur am Rande mitbekommen, aber es kommt ja immer darauf an, wer was sagt und wie wichtig das dann im Endeffekt ist", sagte der Mittelfeldspieler und legte nach: "Es gibt ja viele, die was sagen, nur um dann mal wieder erhört zu werden."

Zuletzt hatten Günter Netzer und Olaf Thon Schweinsteigers Stammplatz in der Nationalmannschaft in Frage gestellt. "Schweini spielt hauptsächlich in die Breite und kann keinen Mann mehr überspielen. Das kann Gündogan jetzt ein bisschen besser", hatte Thon bei sky gesagt.

Heynckes: "Einer der besten der Welt"

Bayern-Coach Jupp Heynckes steht ebenfalls seinem Mittelfeldspieler bei. "Ich beachte solche Worte gar nicht", sagte er. Schweinsteiger spiele "zeitgemäßen Fußball mit Intelligenz. Mit Sergio Busquets ist Bastian Schweinsteiger der beste Mittelfeldspieler der Welt", sagte der FCB-Trainer mit Blick auf den Defensivmann des FC Barcelona.

Kroos: "Völliger Quatsch"

Für Kroos war Schweinsteiger ohnehin noch nie ein Dribbler, sondern der Typ Mittelfeld-Stratege. "Ich habe selten gesehen, dass Bastian jemanden ausgespielt hat, und zwar in seiner ganzen Karriere", sagte der 23-Jährige. "Er ist ja ein ganz anderer Spielertyp, der über das Passspiel, seine Präsenz auf dem Platz kommt. Auf seiner Position im defensiven Mittelfeld dribbeln ganz wenige", sagte Kroos. "Von daher ist das völliger Quatsch."

Foto-Show im Überblick
Foto-Show: Legendäre Spieler des FC Bayern
4 von 15 Bildern

Ohnehin wäre Schweinsteiger nicht der Typ, der sich solche Kritik zu Herzen nehme, so Kroos weiter: "Bastian ist aktuell wieder in guter Form, hat gegen Schalke ein sehr gutes Spiel gemacht. Da lässt er sich nicht von so was beeindrucken."

Quelle: FUSSBALL.DE

Leserbrief An die Redaktion
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"FC Bayern München: Toni Kroos kritisiert TV-Experten" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "FC Bayern München: Toni Kroos kritisiert TV-Experten" gefallen hat.

 
TRAINING UND WISSEN
Sommerzeit ist Vorbereitungszeit!

Checkliste für die optimale Saisonvorbereitung.

mehr
"Das T steht für Coach"
Jetzt bewerben!

Hans Sarpei sucht 10 neue Teams für "Hans Sarpei - das T steht für Coach"

mehr

Aktuelle Videos

Wahnsinn!
Götze schießt DFB-Team zum Weltmeistertitel

Deutsche Fans feiern den vierten Stern.

mehr
 (Quelle: abc)