fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet

...

FC Bergedorf gewinnt die 1. Frauen Hallen-Masters

15.01.2013, 16:36 Uhr | hfv.de

Pokalübergabe: Schirmherr und Sportsenator Michael Neumann, Jasmin Hadrous (Bergedorf 85), Hannelore Ratzeburg (Vors. AFM), Dirk Fischer (HFV-Präsident) und Thomas Kreuzmann (Vorsitzender des Sportausschusses der Hamburger Bürgerschaft). (Quelle: HFV)

Pokalübergabe: Schirmherr und Sportsenator Michael Neumann, Jasmin Hadrous (Bergedorf 85), Hannelore Ratzeburg (Vors. AFM), Dirk Fischer (HFV-Präsident) und Thomas Kreuzmann (Vorsitzender des Sportausschusses der Hamburger Bürgerschaft). (Quelle: HFV)

Es war eine Premiere im Hamburger Fußball-Verband und man war gespannt, wie sie ankommt. Das erste Mal spielten acht Frauen-Teams um die Hamburger Hallenmeisterschaft. 376 Zuschauer waren am 13. Januar 2013 in der Sporthalle Hamburg dabei und konnten sich an einem attraktiven und kurzweiligen Fußball-Turnier erfreuen.

Spannende Entscheidung in der Gruppe A

In der Gruppe A konnte sich Verbandsligist TSV DuWO 08 mit starken Auftritten durchsetzen. Kurioses spielte sich im im Verfolgerfeld ab, wo der SC Eilbek, der Bramfelder SV und der SC Nienstedten jeweils 3 Punkte aufwiesen. Da jeder der drei punktgleichen Teams gegen einen Kontrahenten verloren und gewonnen hatte, konnte der direkte Vergleich keine Entscheidung bringen. Also musste das Torverhältnis herhalten. Hier hatte die Mannschaft aus Eilbek die Nase vorn während sowohl der Regionalligist aus Bramfeld als auch die Damen aus Nienstedten das Nachsehen hatten.

Klare Verhältnisse in der Gruppe B

In der Gruppe B sorgte Verbandsligist SC Vier- und Marschlande (SCVM) für Furore und besiegte im vorweggenommenen Finale den Nachbarn und Regionalligisten FC Bergedorf 85 mit 2:0. Beide Teams konnten das Halbfinale erreichen, während Niendorf und Union Tornesch nach der Vorrunde die Segel streichen mussten.

Bergedorf und SCVM setzen sich durch

Im ersten Halbfinale führte FC Bergedorf 85 lange mit 1:0, ehe den Spielerinnen von DuWO 08 kurz vor Schluss der verdiente Ausgleich gelang. Im Neunmeterschießen versagten den 08ern dann die Nerven: Drei Schüsse und kein Treffer, während die 85er wenigstens einmal trafen und das Finale erreichten. Im zweiten Halbfinale setzte sich der SCVM verdient gegen die mit lautstarkem Anhang angereisten Eilbekerinnen mit 2:0 durch. Im Neunmeterschießen um Platz 3 trafen alle drei DuWO-Schützinnen und sicherten sich den dritten Rang vor Eilbek.

Bergedorf begleicht offene Rechnung aus der Vorrunde

Im Finale drehte der FC Bergedorf 85 den Spieß gegen den SC Vier- und Marschlande um, und gewann mit 2:1 den Titel und 500,- Euro Siegprämie. Insgesamt konnte der Hamburger Fußball-Verband ein zufriedenstellendes Fazit der Veranstaltung ziehen. Es wurde attraktiver Frauenfußball geboten, wozu auch die guten Leistungen der Schiedsrichterinnen beitrugen. Zum Herzerwärmen zeigten F-Mädchen in der Pause vor den Halbfinalspielen ihre Begeisterung für das runde Leder. Besonders die Fanlager von Eilbek, SCVM und DuWO machten prächtig Stimmung. Der Rahmen in der Sporthalle Hamburg passte und machte Lust auf mehr. Der Schirmherr der Veranstaltung, Hamburgs Innensenator Michael Neumann, zeigte sich erfreut über das hohe Niveau. Die Vorsitzende des Ausschusses für Frauen- und Mädchenfußball, Hannelore Ratzeburg, verkündete in ihren Schlusssätzen am Mikrofon, dass es am 12. Januar 2014 an gleicher Stätte die zweite Auflage der Frauen-Masters geben wird.


Mehr zum Thema finden Sie beim Hamburger Fußball-Verband aufhfv.de

hfv.de

Quelle: hfv.de

Leserbrief An die Redaktion
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"FC Bergedorf gewinnt die 1. Frauen Hallen-Masters" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "FC Bergedorf gewinnt die 1. Frauen Hallen-Masters" gefallen hat.

 
Anzeige

Aktuelle News

"Keine Hochachtung"
Rummenigge: "Eiszeit mit Borussia Dortmund"

Streit zwischen FCB und dem BVB geht weiter.

mehr
Vorsicht FC Bayern!
Hochmut kommt vor dem Fall

Letzte Glanzleistung liegt schon eine Weile zurück.

mehr
Vor dem Duell gegen FCB
Real: Ronaldo rechtzeitig fit, aber Bangen um Bale

Ein Superstar kehrt zurück, ein anderer meldet sich ab.

mehr
Anzeige
Anzeige



Anzeige