fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet

...

Ingolstadt verlässt das Tabellenende

11.12.2011, 16:12 Uhr | sid

Der FC St. Pauli hat den Sprung auf Rang zwei verpasst. Das Team von André Schubert verlor völlig überraschend beim Tabellenletzten FC Ingolstadt mit 0:1 (0:0) und läuft somit sogar Gefahr, den direkten Kontakt zur Tabellenspitze erst einmal zu verlieren. Eintracht Frankfurt, das am Montagabend Greuther Fürth zum Topspiel empfängt, könnte mit einem Erfolg auf fünf Punkte davonziehen. Spitzenreiter Düsseldorf hat schon sechs Zähler Vorsprung.

Das Schlusslicht aus Ingolstadt springt durch den Sieg auf Relegationsplatz 16 und hat nur noch einen Punkt Rückstand auf den rettenden 15. Platz, den der FSV Frankfurt innehat.

Foto-Show im Überblick
2. Bundesliga: Die Bilder des 18. Spieltags
4 von 14 Bildern

Aachen verpasst den Befreiungsschlag

Einen Platz vor den Hessen steht Alemannia Aachen. Die Funkel-Elf kam trotz Führung gegen Erzgebirge Aue nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus. Benjamin Auer schoss die Gastgeber in der 49. Minute in Front, Tobias Kempe erzielte in der 64. Minute den Ausgleich für den Verein aus dem Osten.

Dresden gewinnt das Ost-Derby

Gleich zwei Mannschaften aus dem Osten standen sich in Dresden gegenüber: Dort empfing Dynamo den FC Energie Cottbus zum Derby. Die Lausitzer zeigten sich im ersten Spiel nach dem überraschenden Abgang von Claus-Dieter Wollitz wenig beeindruckt von den Geschehnissen unter der Woche, mussten am Ende aber doch eine bittere Niederlage einstecken.

Der Dresdener Mickael Poté hatte in der 50. Minute mit einem sehenswerten Fernschuss die Führung erzielt, nur sechs Minuten später sorgte Dimitar Rangelov für den Ausgleich. Als schon alles nach einem sicheren Remis aussah, traf erneut Poté zum Sieg für die Hausherren.

Quelle: sid

Leserbrief An die Redaktion
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"FC Ingolstadts Neu-Trainer Tomas Oral feiert gegen Pauli ersten Sieg" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "FC Ingolstadts Neu-Trainer Tomas Oral feiert gegen Pauli ersten Sieg" gefallen hat.

 
TRAINING UND WISSEN
Sommerzeit ist Vorbereitungszeit!

Checkliste für die optimale Saisonvorbereitung.

mehr
"Das T steht für Coach"
Jetzt bewerben!

Hans Sarpei sucht 10 neue Teams für "Hans Sarpei - das T steht für Coach"

mehr