fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet

...

Real Madrid löst Manchester United ab

18.04.2013, 12:00 Uhr | dpa, t-online.de

Der FC Bayern ist laut "Forbes" stolze 1,01 Milliarden Euro wert. (Quelle: imago\PanoramiC)

Der FC Bayern ist laut "Forbes" stolze 1,01 Milliarden Euro wert. (Quelle: PanoramiC/imago)

Der Deutsche Meister Bayern München ist nach Angaben des US-Wirtschaftsmagazins "Forbes" erstmals über eine Milliarde Euro wert. Derweil hat Real Madrid als wertvollster Fußballverein der Welt Manchester United vom Thron gestoßen. Der englische Rekordmeister hatte die Spitze seit Einführung der Rangliste im Jahr 2004 inne. Die Münchner liegen mit einem Wert von umgerechnet 1,01 Milliarden Euro wie im Vorjahr auf Platz fünf und sind dem FC Arsenal (1,02) dicht auf den Fersen.

Der neunmalige Champions-League-Sieger Real Madrid wird auf 2,53 Milliarden taxiert und löste an der Spitze Manchester ab, das auf 2,45 Milliarden geschätzt wird. Der FC Barcelona (2,00), Gegner der Bayern im Champions-League-Halbfinale, folgt auf Platz drei.

Quelle: dpa, t-online.de

Leserbrief An die Redaktion
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Forbes-Liste: FC Bayern München knackt die Milliarde" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Forbes-Liste: FC Bayern München knackt die Milliarde" gefallen hat.

 

Aktuelle Videos

Wahnsinn!
Götze schießt DFB-Team zum Weltmeistertitel

Deutsche Fans feiern den vierten Stern.

mehr

Aktuelle News

FCB-Doc schlägt Alarm
"Schweinsteiger bräuchte sechs Wochen Pause"

Für die Stars wird laut Müller-Wohlfahrt die Zeit knapp.

mehr
Problemzone rechts hinten
Das sind die Kandidaten für die Lahm-Nachfolge

Wer wird neuer Rechtsverteidiger?

mehr
Weitere Neue möglich
Bayern-Sportvorstand Sammer schlägt Alarm

Personell könnte sich noch etwas tun.

mehr
 (Quelle: abc)