fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet
...

Fotoshow: Der Aberglaube der Sportstars

(Quelle: imago)

Der Gewinn der Weltmeisterschaft 1986 durch Argentinien könnte durch die Rituale des Trainer Carlos Bilardo begünstigt worden sein. Zum einen lieh er sich von einem seiner Spieler vor der ersten Partie die Zahnpasta und führte dies bis zum Finale fort. Zum anderen war er davon überzeugt, dass Hühnerfleisch Unglück bringt. Deshalb mussten die Gauchos fünf wochen lang auf Hühnchen verzichten.




Anzeige