fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet

...

Fürth verpasst Sprung auf Rang zwei

14.01.2011, 21:00 Uhr | fussball.de, FUSSBALL.DE

Der Karlsruher Kiliann Witschi (li.) und der Fürther Nicolai Müller kämpfen um den Ball. (Foto: dpa)

Der Karlsruher Kiliann Witschi (li.) und der Fürther Nicolai Müller kämpfen um den Ball. (Foto: dpa)

Am 18. Spieltag der 2. Bundesliga hat die SpVgg Greuther Fürth beim KSC den Sprung auf Platz zwei beim 1:1 (0:0) verpasst. Damit stehen die Kleeblätter vorübergehend auf dem vierten Tabellenplatz. Mächtig Luft im Tabellenkeller verschaffte sich Union Berlin. Die Hauptstädter konnten gegen Alemannia Aachen einen 2:1-Heimsieg (1:0) feiern. Die Partie zwischen FC Erzgebirge Aue und dem SC Paderborn wurde zuvor wegen Hochwassers abgesagt.

Ohne den verletzten Stammkeeper Max Grün musste Fürth die Partie in Karlsruhe angehen. Nach durchwachsener erster Hälfte traf Nicolai Müller (46. Minute) wenige Sekunden nach Wiederanpfiff zur Führung für die Gäste. Dann warf Karlsruhe alles nach vorne und wurde belohnt: Vier Minuten nach der Gelb-Roten Karte für Fürths Danijel Aleksic (74.) traf Alexander Iashvili per Foulelfmeter zum verdienten Remis.

Foto-Show Die besten Bilder des 18. Spieltags
Live-Ticker zum NachlesenDie Freitagsspiele
Im Überblick Ergebnisse und Tabelle der 2. Bundesliga

Union zeigt starke Leistung gegen Aachen

Für das erste Tor der Rückrunde hatte zuvor Union-Spieler Paul Thomik gesorgt. Mit einem überlegten Schuss traf der 25-Jährige in der 21. Minute zur Führung für die Hausherren. Fortan erspielte sich Berlin Chance um Chance, Aachen musste froh sein, mit dem knappen Rückstand in die Pause gehen zu können. Doch nach dem Wechsel machte John Jairo Mosquera (63.) alles klar, Marco Höger konnte per Strafstoß in der Nachspielzeit nur noch Ergebniskosmetik betreiben.

Fußball ist Dein Leben? Dann bewirb Dich hier als Fanreporter!

Quelle: fussball.de, FUSSBALL.DE

Leserbrief An die Redaktion
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Fürth verliert beim KSC - Union gewinnt gegen Aachen" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Fürth verliert beim KSC - Union gewinnt gegen Aachen" gefallen hat.

 
TRAINING UND WISSEN
Sommerzeit ist Vorbereitungszeit!

Checkliste für die optimale Saisonvorbereitung.

mehr
"Das T steht für Coach"
Jetzt bewerben!

Hans Sarpei sucht 10 neue Teams für "Hans Sarpei - das T steht für Coach"

mehr