fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet

...

Kobiaschwili bestreitet Attacke auf Stark

30.12.2012, 11:50 Uhr | dpa

Lewan Kobiaschwili (Quelle: imago\City-Press)

Im letzten halben Jahr musste sich Lewan Kobiaschwili auf die Trainingseinheiten mit Hertha BSC beschränken. (Quelle: City-Press/imago)

Lewan Kobiaschwili von Hertha BSC hat im Rückblick auf seine am Montag ablaufende Sperre die vergangenen fast sieben Monate als "schlimmste Zeit meiner Karriere" bezeichnet. In einem Interview mit dem "Berliner Tagesspiegel" blieb der 35-jährige Profi bei seiner Version, Schiedsrichter Wolfgang Stark beim Relegations-Rückspiel gegen Fortuna Düsseldorf (2:2) nicht attackiert zu haben.

"Wenn der Schiedsrichter sagt, ich hätte ihn geschlagen und sein Linienrichter das bestätigt, welche Chance hätte ich denn da vor Gericht gehabt", fragte Kobiaschwili rhetorisch. Damit begründete er seine konträre Aussage vor dem DFB-Sportgericht und der Staatsanwaltschaft Düsseldorf, in denen er geständig war.

"Es ist gut, dass 2012 endlich vorbei ist"

Er habe die Hertha-Spiele, in denen er fehlen musste, "heruntergezählt", sagte Kobiaschwili. "Nach außen hin habe ich versucht, stark zu sein. Es ist gut, dass 2012 endlich vorbei ist". Kobiaschwili ist überzeugt, dass er sich einen Stammplatz beim Tabellenzweiten der 2. Bundesliga zurückerobern kann. "Ich habe noch von keinem Trainer Geschenke bekommen; wenn ich gespielt habe, dann, weil ich das verdient habe. Wenn wir aufsteigen und ich noch mal in der Bundesliga spielen darf, bin ich glücklich", sagte der Rückkehrer.

Quelle: dpa

Leserbrief An die Redaktion
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Hertha BSC: Lewan Kobiaschwili vor Rückkehr" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Hertha BSC: Lewan Kobiaschwili vor Rückkehr" gefallen hat.

 
Neues Fußballbuch
Lewis Holtby lebt seinen Traum

Der Profi kennt auch die Schattenseiten des Jobs.

mehr
"Mia san dran"
Mit Lahm & Müller: Zwei waschechte Bayern

Die Stars plaudern aus dem Nähkästchen.

mehr
Beeindruckendes Tor
Diesen Nachwuchskicker sollte man sich merken

Mit vier Kontakten foppt der 18-Jährige Este die Abwehr.

mehr
Top 5 aus Brasilien
Ex-Wolf d'Alessandro mit Traum-Freistoß

Der ehemalige Buli-Kicker trifft sehenswert.

mehr

Anzeigen

Aktuelle Videos

Beeindruckendes Tor
Diesen Nachwuchskicker sollte man sich merken

Mit vier Kontakten foppt der 18-Jährige Este die Abwehr.

mehr
Top 5 aus Brasilien
Ex-Wolf d'Alessandro mit Traum-Freistoß

Der ehemalige Buli-Kicker trifft sehenswert.

mehr
Anzeige
 
Aktuelle Spiele
 
BL
 
2. BL
 
3.Liga
 
CL
 
EL
 
ENG
 
ESP
 
TÜR
 
ITA
 



Anzeige