fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet

...

Jahrgang 2001 überzeigt in der Schweiz

20.12.2012, 12:42 Uhr

 (Quelle: bfv)

(Quelle: bfv)

Die U12-Stützpunktauswahl (Jahrgang 2001) des Badischen Fußballverbandes (bfv) hat beim 13. Internationalen FVBO Hallenmasters in Heimberg (Schweiz) den vierten Turnierplatz belegt. Von insgesamt zwölf gestarteten Mannschaften unterlagen die badischen Fußballtalente im Halbfinale unglücklich gegen das Team Oberwallis. Auch das Spiel um Platz 3 verlor man dann gegen die Mannschaft der Munotplayers. Mit ihrem Trainerteam Aleksandar Rüster und Isa Topac erzielten die Talente folgende Ergebnisse:

Vorrunde:
BSC YB – bfv-Auswahl 2:1, bfv-Auswahl – Team Bern West 1:1, bfv-Auswahl – Evian TG FC        7:1, FVBO-Auswahl – bfv-Auswahl 0:2, bfv-Auswahl – Team TOBE 2:1, Halbfinale: bfv-Auswahl - Team Oberwallis 0:1, Spiel um Platz 3:bfv-Auswahl – Munotplayers 1:3.
Turniersieger wurden am Ende die Young Boys aus Bern.

Die Tore für Baden erzielten Alessandro Carocci (5, Astoria Walldorf), Nico Wiesner (3, FC Nöttingen), Sven Berberich (2, FV Mosbach), Kevin Kalabic (2, SV Sandhausen), Arkin Ulusoy (2, SV Sandhausen). Die Trainer Rüster und Topac zeigten sich am Ende des Turniers mit dem Auftreten ihres Teams zufrieden: „Unsere Jungs haben hier sehr gut gespielt und hätten das eine oder andere Spiel mit etwas mehr Glück noch gewinnen können.“

Es spielten:
Io Porto Fabio (SpVgg 03 Sandhofen), Geörg Laurin (DJK Feudenheim), Merle Manuel (SpVgg Ketsch), Zahalka Simon (SV Blankenloch), Carocci Alessandro (FC Astoria Walldorf), Baida Christian (SSV Vogelstang), Wiesner Nico (SV Königsbach), Klein Daniel (FC Astoria Walldorf), Ulusoy Arkin (SV Sandhausen), Berberich Sven (FV Mosbach), Kalabic Kevin (SV Sandhausen), Traschütz Luis (DJK Feudenheim).

U13-Auswahl scheitert in der Vorrunde

Die U13-Auswahl (Jahrgang 2000) erreichte am Folgetag den siebten Platz, nachdem die Badener bereits in der Vorrunde scheiterten. Im Spiel um Platz sieben folgte nach einem 0:0 in der regulären Spielzeit ein knapper 3:2-Erfolg n.E. gegen das Team Bern West. Die Ergebnisse: Vorrunde: bfv U13 – FC Biel-Bienne 3:0, bfv U13 – Evian TG FC 2:1, bfv U13 – FC Basel 1:4, bfv U13 – FC Thun 1:2, bfv U13 – Young Boys Bern 1:3, Spiel um Platz 7/8: gegen Team Bern West 3:2 n.E. (0:0 nach regulärer Spielzeit). Die Torschützen: Noah Schmidt (3, SV Sandhausen), Kadir Sefa Bulut (1, SV Kickers Pforzheim),  Ron Opatowski (1, SV Sandhausen), Maximilian Himmelsbach (1, VfR Mannheim), Philipp Treu (1, SV Sandhausen).

Es spielten:
Ron Opatowski, Noah Schmidt, Philipp Treu (alle SV Sandhausen), Jonas Weik, Stefan Rapp (beide SpVgg 06 Ketsch), Malte Jabobsen (FC Astoria Walldorf), Pascal Link (SV Waldhof Mannheim), Noel Jurek (SSV Vogelstang), Kadir Sefa Bulut (SV Kickers Pforzheim), Maximilian Himmelsbach (VfR Mannheim), Melvin Proissl (TSV Neckarbischofsheim), Nick von Hanstein (FC Rot).

Mehr zum Thema gibt es beim Badischen Fußballverband auf badfv.de

FUSSBALL.DE ShopTrikots von deinem Verein

badfv.de

Leserbrief An die Redaktion
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Jahrgang 2001 überzeigt in der Schweiz" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Jahrgang 2001 überzeigt in der Schweiz" gefallen hat.

 
TRAINING UND WISSEN
Sommerzeit ist Vorbereitungszeit!

Checkliste für die optimale Saisonvorbereitung.

mehr
"Das T steht für Coach"
Jetzt bewerben!

Hans Sarpei sucht 10 neue Teams für "Hans Sarpei - das T steht für Coach"

mehr

Aktuelle News

Wieder Lauftraining
BVB-Star Marco Reus macht Fortschritte

Nach der verpassten WM arbeitet Reus am Comeback.

mehr
SCP-Coach Breitenreiter
"Sind der größte Außenseiter aller Zeiten"

Paderborns Coach André Breitenreiter im Interview.

mehr
Kein Mitleid für Bayern
Tönnies: FCB hat "keinen Grund zum Jammern"

Der Schalke-Boss sieht den Rekordmeister als Favorit.

mehr
 (Quelle: abc)