fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet

...

Spitzenspiel ohne Sieger

30.09.2012, 17:24 Uhr | sid

Kaiserslauterns Hendrick Zuck (li.) springt mit Braunschweigs Marcel Correia zum Kopfball. (Quelle: dpa)

Kaiserslauterns Hendrick Zuck (li.) springt mit Braunschweigs Marcel Correia zum Kopfball. (Quelle: dpa)

Der 1. FC Kaiserslautern verpassten mit dem vierten Heim-Remis dieser Saison den Sprung auf einen Aufstiegsrang. Im Spitzenspiel des achten Spieltags der Zweiten Bundesliga kamen die Roten Teufel gegen Eintracht Braunschweig nicht über ein 1:1 (1:0) hinaus und bleiben damit 16 Punkten Tabellen-Vierter. In der 90. Minute sah der Lauterer Florian Riedel noch dazu die Rote Karte wegen groben Foulspiels.

Florian Dick brachte die Pfälzer mit einem Freistoßtreffer Marke Traumtor in Front (25.), doch Orhan Ademi konnte mit dem Ausgleich in der 75. Minute die erste Saisonpleite für das Überraschungsteam von Trainer Thorsten Lieberknecht abwenden. Die Eintracht verteidigte mit nun 20 Zählern den Platz an der Sonne.

Foto-Show im Überblick
Foto-Show: die besten Bilder des 8. Spieltags
4 von 18 Bildern

Dresden triumphiert im Sachsen-Derby

Einen klaren Sieger gab es im Sachsen-Derby zwischen Dynamo Dresden und Erzgebirge Aue. Gastgeber Dynamo bezwang den Lokalrivalen durch einen Doppelpack von Romain Bregerie mit 3:1 (2:0) und verschafft sich etwas Luft im Tabellenkeller. Bei den Gästen sah Kevin Schlitte wegen einer Unsportlichkeit die Gelb-Rote Karte (61.). In Unterzahl kam Aue noch zum Anschlusstreffer durch Jakub Syslvestr (83.), Tobias Jänicke stellte aber kurz vor Schluss den alten Abstand wieder her (89.). Dresden liegt nun mit acht Zählern auf Rang 12, Aue bleibt Vorletzter (5).

Der VfL Bochum konnte die nächste Heimpleite in den letzten Minuten noch abwenden. Gegen den FC Ingolstadt glich Florian Brügmann in der 84. Minute zum 1:1 (0:1)-Endstand aus. Caiuby (9.) traf früh für die Gäste aus der Audi-Stadt. Bochum ist Elfter mit neun Punkten, Ingolstadt liegt mit 12 Punkten auf dem achten Platz.

Quelle: sid

Leserbrief An die Redaktion
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Kaiserslautern gegen Eintracht Braunschweig: Spitzenspiel ohne Sieger" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Kaiserslautern gegen Eintracht Braunschweig: Spitzenspiel ohne Sieger" gefallen hat.

 
Neues Fußballbuch
Traumberuf Profi? "Das ist die Hölle"

Spieler, Eltern und Co. sprechen Klartext.

mehr
"Mia san dran"
Mit Lahm & Müller: Zwei waschechte Bayern

Die Stars plaudern aus dem Nähkästchen.

mehr
Beeindruckendes Tor
Diesen Nachwuchskicker sollte man sich merken

Mit vier Kontakten foppt der 18-Jährige Este die Abwehr.

mehr
Top 5 aus Brasilien
Ex-Wolf d'Alessandro mit Traum-Freistoß

Der ehemalige Buli-Kicker trifft sehenswert.

mehr

Anzeige

Aktuelle Videos

Beeindruckendes Tor
Diesen Nachwuchskicker sollte man sich merken

Mit vier Kontakten foppt der 18-Jährige Este die Abwehr.

mehr
Top 5 aus Brasilien
Ex-Wolf d'Alessandro mit Traum-Freistoß

Der ehemalige Buli-Kicker trifft sehenswert.

mehr
Anzeige



Anzeige