fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet

...

Kicker-Ticker: Schwere Verletzung bei Maik Franz

04.12.2011, 16:00 Uhr | dpa, sid

Abwehrspieler Maik Franz von Hertha BSC Berlin hat sich bei seinem Startelf-Comeback im Spiel beim 1. FC Kaiserslautern eine schwere Verletzung zugezogen. Mit einem Kreuzbandriss dürfte die Saison für den 30-Jährigen gelaufen sein. "Jetzt muss ich sechs Monate beißen", sagte Franz nach der Diagnose. Die Verletzung resultiert aus einem Zweikampf mit dem Lauterer Pierre de Wit aus der ersten Halbzeit der Begegnung. Franz soll in den kommenden Tagen operiert werden.

Hertha steht nun vor Problemen in der Innenverteidigung: Neben den Stammkräften Mijatovic und Roman Hubnik stehen nur noch die Ersatzlösungen Christoph Janker und Sebastian Neumann zur Verfügung.

Rückschlag für Adler

Nationaltorhüter Rene Adler von Vizemeister Bayer Leverkusen hat im Kampf um sein Comeback einen Rückschlag erlitten. "Das Knie hat wieder reagiert. Er muss eine vierwöchige Trainingspause einlegen", sagte Bayer-Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser der Bild am Sonntag. Der 26-jährige Adler befindet sich nach einer Patellasehnen-OP in der Reha. Bundestrainer Joachim Löw sagte im Aktuellen Sportstudio des ZDF: "Andreas Köpke hat Kontakt mit ihm aufgenommen. Rene war jemand, der in unserer Gedanken die Nummer eins sein kann. Er war jetzt eine ganze Weile verletzt. Ich hoffe, er kann bald wieder spielen. Denn er gehört zu den besten Torhütern, die wir haben."

Der Kicker-Ticker vom Vortag Top-Klub bestätigt Interesse an Tevez

Quelle: dpa, sid

Leserbrief An die Redaktion
Inhalt versenden Versenden
 

"Kicker-Ticker: Schwere Verletzung bei Maik Franz" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Kicker-Ticker: Schwere Verletzung bei Maik Franz" gefallen hat.

 

Aktuelle Videos

Top 5 aus Brasilien
Ex-Wolf d'Alessandro mit Traum-Freistoß

Der ehemalige Buli-Kicker trifft sehenswert.

mehr
Torvorlage
Kickerin überrascht mit spektakulärem Einwurf

Damit hat die gegnerische Abwehr nicht gerechnet.

mehr
Anzeige



Anzeige