fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet

...

Sami Hyypiä baut auf Michael Ballacks Erfahrung

07.04.2012, 11:47 Uhr | T-Online.de, dapd, dpa

Eine Woche nach der Entlassung von Trainer Robin Dutt krempeln Sami Hyypiä und U19-Coach Sascha Lewandowski Bundesligist Bayer Leverkusen um. Dabei setzt das Trainer-Duo für das Punktspiel beim Hamburger SV (Sonntag, ab 17.15 Uhr im FUSSBALL.DE Live-Ticker) vor allem auf eines: Erfahrung. "Es ist möglich, dass Adler und Ballack mit nach Hamburg fahren werden. Wir haben nicht so viele Möglichkeiten", sagte Teamchef Hyypiä, bei dem der ehemaligen Nationalmannschaftskapitän Ballack sogar in der Startelf stehen könnte.

"Ich sage nicht, dass er spielt. Wenn es eine schwierige Situation gibt, brauchst du erfahrene Spieler. Michael ist eine sehr gute Möglichkeit", so Hyypiä gegenüber der "Bild"-Zeitung.

Foto-Show im Überblick
Foto-Show: Showdowns im Titelrennen
4 von 20 Bildern

Hyypiä entscheidet kurzfristig

Ballack war nach wochenlanger Pause wieder ins Training zurückgekehrt. Ex-Nationalkeeper Adler hatte zuletzt bei der Leverkusener U23 seinen ersten Einsatz nach neun Monaten (Patellasehnen-OP). Ob der ehemalige Nationalmannschaftskapitän tatsächlich von Beginn an ran darf, will der Finne kurzfristig entscheiden. In der Woche brachte er seinem früheren Mitspieler Ballack im Training ebenso geduldig wie bestimmt seine Vorstellungen nahe.

Ballack an der Seite von Rolfes?

"Sami braucht nicht den großen Zampano zu geben, weil er über eine natürliche Autorität verfügt, die ihm den Respekt des gesamten Teams garantiert", befand Simon Rolfes nach der ersten Trainingswoche. Der Kapitän kann sich ausdrücklich vorstellen, zusammen mit Ballack zu spielen, was Dutt einst verneinte. "Wir sind in der Pflicht und müssen eine Reaktion zeigen", fordert Ballack vor der Partie.

Barnetta als Rechtsverteidiger?

Auch der nach einer Knieverletzung lange pausierende Tranquillo Barnetta ist wieder an Bord und könnte als Rechtsverteidiger auflaufen. Auf dieser Position hatte der Schweizer erst kürzlich mit Bayer II in der Regionalliga 45 Minuten gespielt. "Er ist auf vielen Positionen einsetzbar", sagte Hyypiä.

Hyypiä nervös

Nach einer intensiven Trainingswoche sei er vor der ersten Partie wenig nervös, verriet der Bayer-Teamchef. Für das Team sei es wichtig, dass die Sicherheit zurückkehre. "Die Mannschaft hat gute Laune", meinte Hyypiä. Wer von dem neuen Duo Hyypiä/Lewandowski das Team coacht, ist noch offen. Beide werden auf der Bank sitzen. Hyypiä hat im Gegensatz zu Lewandowski keine Trainerlizenz und darf laut DFL-Statuten nur eine bestimmte Zeit lang als sogenannter Chefcoach fungieren.

Foto-Show im Überblick
Foto-Show: Millionenflops der Bundesliga
4 von 16 Bildern

LIGA total Fanvoting

Quelle: T-Online.de, dapd, dpa

Leserbrief An die Redaktion
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Leverkusen: Sami Hyypiä baut auf Michael Ballacks Erfahrung" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Leverkusen: Sami Hyypiä baut auf Michael Ballacks Erfahrung" gefallen hat.

 
Neues Fußballbuch
Lewis Holtby lebt seinen Traum

Der Profi kennt auch die Schattenseiten des Jobs.

mehr
"Mia san dran"
Mit Lahm & Müller: Zwei waschechte Bayern

Die Stars plaudern aus dem Nähkästchen.

mehr
Beeindruckendes Tor
Diesen Nachwuchskicker sollte man sich merken

Mit vier Kontakten foppt der 18-Jährige Este die Abwehr.

mehr
Top 5 aus Brasilien
Ex-Wolf d'Alessandro mit Traum-Freistoß

Der ehemalige Buli-Kicker trifft sehenswert.

mehr

Anzeigen

Aktuelle Videos

Beeindruckendes Tor
Diesen Nachwuchskicker sollte man sich merken

Mit vier Kontakten foppt der 18-Jährige Este die Abwehr.

mehr
Top 5 aus Brasilien
Ex-Wolf d'Alessandro mit Traum-Freistoß

Der ehemalige Buli-Kicker trifft sehenswert.

mehr
 
Aktuelle Spiele
 
BL
 
2. BL
 
3.Liga
 
CL
 
EL
 
ENG
 
ESP
 
TÜR
 
ITA
 



Anzeige