fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet

...

Marin-Doppelpack bei Sevilla-Debüt

17.07.2013, 14:09 Uhr | FUSSBALL.DE, sid, dpa

Marko Marin ist beim FC Sevilla angekommen.  (Quelle: imago\Marca)

Marko Marin ist beim FC Sevilla angekommen. (Quelle: Marca/imago)

Der 16-malige deutsche Nationalspieler Marko Marin hat beim spanischen Erstligisten FC Sevilla einen Einstand nach Maß gefeiert. Mit einem Doppelpack beim 4:1-Erfolg der Andalusier im Testspiel beim Drittligisten CD San Fernando führte sich der 24-Jährige, der vom Londoner Europa-League-Sieger FC Chelsea für ein Jahr an den Neunten der vergangenen Saison in der Primera Division ausgeliehen ist, nach seiner Einwechslung hervorragend ein.

"Marin glänzt", urteilte die in Sevilla erscheinende Sportzeitung Estadio Deportivo über das Debüt des früheren Bundesliga-Profis von Borussia Mönchengladbach und Werder Bremen.

 (Quelle: T-Online.de)




Klinsmanns US-Team mit neuem Siegrekord

Jürgens Klinsmanns US--Nationalmannschaft hat auch ihr drittes Vorrundenspiel beim Gold Cup gewonnen und somit als Sieger der Gruppe C das Viertelfinale erreicht. Das Team besiegte vor 25.432 Zuschauern in East Hartford/Connecticut Costa Rica mit 1:0. Somit haben die Amerikaner als einzige der zwölf Mannschaften alle Gruppenspiele bei der Kontinentalmeisterschaft des CONCACAF-Verbandes gewonnen. Zugleich hat die Klinsmann-Equipe mit nunmehr acht Siegen nacheinander einen neuen Rekord des US-Verbandes aufgestellt.

Das einzige Tor der Partie schoss der eingewechselte Break Shea in der 82. Minute, als er einen Tempogegenstoß erfolgreich abschloss. Beide Teams waren bereits vor der Partie für das Viertelfinale qualifiziert. In der Runde der letzten Acht treffen die Amerikaner am Sonntag in Baltimore auf El Salvador, Costa Rica spielt gegen Honduras. In den weiteren Viertelfinalspielen muss sich Mexiko mit Trinidad und Tobago auseinandersetzen und Panama spielt gegen Kuba.

Schaaf coacht beim Abschiedsspiel von Frings

Thomas Schaaf kehrt für einen Tag auf die Trainerbank im Weserstadion zurück. Der langjährige Coach des SV Werder Bremen wird beim Abschiedsspiel für Torsten Frings am 7. September eine der beiden Mannschaften betreuen. Schaaf hat nach Angaben des Bundesligaklubs dem früheren Nationalspieler die Teilnahme fest zugesagt. Es wird der erste öffentliche Auftritt von Schaaf nach der Trennung von Werder im vergangenen Mai, Frings hatte sich das Mitwirken ausdrücklich gewünscht.

Der frühere Werder-Coach bat in einer Mitteilung des Vereins die Werder-Anhänger darum, auf Aktionen in Richtung seiner Person zu verzichten. "Aber ich bin mir auch sicher, dass die Werder-Fans das respektieren und Torsten ein riesiges Fest bescheren. Nichts anderes hat er an diesem Tag verdient", erklärte Schaaf. Er selbst lehnt eine Abschiedsfeier im großen Stil weiterhin ab.

Kicker-Ticker vom Vortag: Zu hohe Schulden: Nationalteam abgemeldet

Quelle: FUSSBALL.DE, sid, dpa

Leserbrief An die Redaktion
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Marko Marin: Doppelpack bei Sevilla-Debüt" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Marko Marin: Doppelpack bei Sevilla-Debüt" gefallen hat.

 
Anzeigen

Aktuelle Videos

Top 5 aus Brasilien
Ex-Wolf d'Alessandro mit Traum-Freistoß

Der ehemalige Buli-Kicker trifft sehenswert.

mehr
Torvorlage
Kickerin überrascht mit spektakulärem Einwurf

Damit hat die gegnerische Abwehr nicht gerechnet.

mehr
Anzeige
 
Aktuelle Spiele
 
BL
 
2. BL
 
3.Liga
 
Pokal
 
CL
 
EL
 
ENG
 
ESP
 
TÜR
 
ITA
 



Anzeige