fussball.de
powered by
Bundesliga bei t-online.deDFBnet

...

PSG-Investor bereitet 150-Mio.-Offerte für Rooney vor

01.06.2012, 12:34 Uhr | FUSSBALL.DE, dapd

Spielt Wayne Rooney in der kommenden Saison für Paris St. Germain? (Quelle: imago)

Spielt Wayne Rooney in der kommenden Saison für Paris St. Germain? (Quelle: imago)

Stellt Paris St. Germain einen neuen Transfer-Rekord auf? Laut der spanischen Zeitung "Sport" wollen die Franzosen Wayne Rooney, der bei Manchester United noch einen Vertrag bis 2015 hat, unter Vertrag nehmen. Paris' Investor Tamim bin Hamad Al Thani soll demnach bereit sein, 150 Millionen Euro für den 26-Jährigen zu bezahlen.

Sollte der Transfer des Stürmers zustande kommen, würde der französische Vize-Meister damit einen neuen Transfer-Rekord aufstellen. Diesen hält bislang Real Madrid. Der spanische Traditionsklub zahlte 2009 satte 94 Millionen Euro, um Cristiano Ronaldo von Manchester United zu verpflichten.



FC Bayern verpflichtet FC-Juwel Weiser

Der FC Bayern München hat mden 18 Jahre alten Mitchell Weiser vom 1. FC Köln verpflichtet. Der talentierte Mittelfeldspieler werde im Sommer für rund 500.000 Euro zum deutschen Rekordmeister wechseln. Weiser soll einen Vertrag bis 2015 erhalten.

Der Sohn des ehemaligen Profis und Kölner Co-Trainers Patrick Weiser hat für die Kölner bislang ein Bundesligaspiel absolviert. Mit seinem Einsatz gegen Bayer Leverkusen im Februar wurde er zum jüngsten Spieler in der Erstligageschichte der Kölner. Im Vorjahr war Weiser mit der U17-Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) WM-Dritter geworden.

Der Jungprofi wäre nach Innenverteidiger Dante, Mittelfeldspieler Xherdan Shaqiri, Torjäger Claudio Pizarro und Ersatztorwart Tom Starke der fünfte Neuzugang der Bayern für die kommende Saison.

Foto-Show:
Das sind Europas Vereinsmeister 2012
4 von 13 Bildern

Bayer Leverkusen muss Stadiondach austauschen

Bayer Leverkusen muss offenbar das komplette Stadiondach der BayArena aus Brandschutzgründen austauschen. Wie die "Rheinische Post" berichtet, durften die Leverkusener bereits in der abgelaufenen Saison die Heimspiele lediglich unter Auflagen absolvieren, weil sie bereits vor Monaten zusätzliche Brandschutzmaßnahmen ergriffen hatten. Der Umbau des Daches hat nach dem Bericht der Zeitung bereits vergangene Woche Donnerstag begonnen.

Fürth leiht Dortmunds Sobiech aus

Bundesliga-Aufsteiger Greuther Fürth hat Innenverteidiger Lasse Sobiech von Borussia Dortmund für die kommende Saison verpflichtet. Der 21-Jährige, der in der vergangenen Saison für den FC St. Pauli spielte, verständigte sich mit den Fürthern auf einen einjährigen Ausleihvertrag. Zuvor hatten die Franken schon Thomas Pledl (1860 München), Thanos Petsos (Bayer Leverkusen) und Wolfgang Hesl (Dynamo Dresden) unter Vertrag genommen.

"Wir sind mit Lasse seit vielen Wochen in Kontakt. Es war sein ausdrücklicher Wunsch, nach Fürth zu kommen. Mit ihm haben wir die Leistungsdichte im Kader weiter erhöht", sagte Fürths Präsident Helmut Hack.



Der Kicker-Ticker vom Vortag: Zweitliga-Aufsteiger nimmt Fabio Morena unter Vertrag

Quelle: FUSSBALL.DE, dapd

Leserbrief An die Redaktion
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

"Medien: Paris St. Germain bietet 150 Millionen Euro für Wayne Rooney" verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel "Medien: Paris St. Germain bietet 150 Millionen Euro für Wayne Rooney" gefallen hat.

 



Anzeige