Spielbericht | 14.05.2019 | 12:16

SV Fortschritt Lunzenau will Erfolgsserie ausbauen

Zum Spiel

    Mittelsachsenklasse: LSV Großhartmannsdorf – SV Fortschritt Lunzenau (Sonntag, 15:00 Uhr)

    Der SV Fortschritt Lunzenau will die Erfolgsserie von drei Siegen beim LSV Großhartmannsdorf ausbauen. Zuletzt kam der LSV Großhartmannsdorf zu einem 3:1-Erfolg über den TSV 1888 Falkenau. Der SV Fortschritt Lunzenau gewann das letzte Spiel souverän mit 4:2 gegen SV Lichtenberg 2 und muss sich deshalb nicht verstecken.

    Im Angriff weist der LSV Großhartmannsdorf deutliche Schwächen auf, was die nur 28 geschossenen Treffer eindeutig belegen. Im Tableau ist für die Heimmannschaft mit dem zehnten Platz noch Luft nach oben. In den letzten fünf Spielen schaffte das Team von Trainer Kai Werner lediglich einen Sieg. Fünf Siege, acht Remis und acht Niederlagen hat der LSV Großhartmannsdorf derzeit auf dem Konto.

    Die Stärke des SV Fortschritt Lunzenau liegt in der Offensive – mit insgesamt 59 erzielten Treffern. Mit 32 ergatterten Punkten steht der Gast auf Tabellenplatz fünf. In den letzten fünf Partien rief die Mannschaft von Coach Lars Berger konsequent Leistung ab und holte neun Punkte. Zehn Siege, zwei Remis und acht Niederlagen hat der SV Fortschritt Lunzenau momentan auf dem Konto. Auf dem Papier ist der LSV Großhartmannsdorf zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.