Spielbericht | 02.12.2019 | 08:14

FC Olympia Bocholt siegt im Spitzenspiel

Zum Spiel

  • Melden

Melden von Rechtsverstößen

FUSSBALL.DE zensiert grundsätzlich keine automatisch generierten Inhalte. Bitte melde Einträge mit beleidigendem, jugendgefährdendem oder menschenverachtendem Inhalt, die gelöscht und strafrechtlich verfolgt werden müssen. Die subjektive Sicht auf die Dinge, eine Fehleinschätzung oder „mangelhafte“ Inhalte werden nicht weiter verfolgt oder korrigiert. Deshalb: Bitte melde nur automatisch generierte Inhalte, die deutlich über dieser Grenze liegen und einen Rechtsverstoß darstellen.
WeiterAbbrechen

Es ist beim Versenden ein Fehler auftgetreten.

renew captcha
MeldenAbbrechen
Danke, dass du uns unterstützt, den Verhaltenskodex einzuhalten!
Schließen

Kreisliga A: DJK Barlo – FC Olympia Bocholt, 1:2 (0:1), Bocholt

Mit 1:2 verlor die DJK Barlo am vergangenen Sonntag zu Hause gegen den FC Olympia Bocholt. Vor dem Anpfiff war ein ausgeglichenes Spiel erwartet worden. Letztendlich bestätigte sich diese Einschätzung, da lediglich ein Treffer über Sieg und Niederlage entschied.

Der FC Olympia Bocholt erwischte einen Auftakt nach Maß und ging vor 80 Zuschauern durch Mohamed Issa bereits nach acht Minuten in Führung. Mit einem Tor Vorsprung für den Gast ging es für die beiden Teams nach dem Pausenpfiff in die Kabinen. Mit einem Doppelwechsel in der Halbzeitpause holte David Kraft Dennis Jimenez Asurmendi und Danny Barnycz vom Feld und brachte Jeffrey Kiburo Saccoh und Mike Welter ins Spiel. Welter versenkte die Kugel zum 2:0 für den FC Olympia Bocholt (82.) Kurz vor Ultimo war noch Nico Wittag zur Stelle und zeichnete für das erste Tor der DJK Barlo verantwortlich (90.). Mit Ablauf der Spielzeit schlug der FC Olympia Bocholt die DJK Barlo 2:1.

Durch diese Niederlage fiel die DJK Barlo aus der Aufstiegszone auf Platz vier. Die gute Bilanz des Gastgebers hat einen Dämpfer bekommen. Insgesamt sammelte die Elf von Coach Tim Welling bisher zehn Siege, drei Remis und vier Niederlagen.

Prunkstück des FC Olympia Bocholt ist die Defensivabteilung, die im bisherigen Saisonverlauf erst 19 Gegentreffer kassierte – Liga-Bestwert. Der FC Olympia Bocholt schraubte das Punktekonto zum Ende der Hinrunde auf 34 Zähler in die Höhe und rangiert nun auf Platz drei. Die bisherige Spielzeit des FC Olympia Bocholt ist weiter von Erfolg gekrönt. Der FC Olympia Bocholt verbuchte insgesamt elf Siege und ein Remis und musste erst fünf Niederlagen hinnehmen.

Den bitteren Geschmack einer Niederlage erlebte der FC Olympia Bocholt seit einiger Zeit nicht mehr. Exakt sieben Spiele ist es her. Am kommenden Sonntag trifft die DJK Barlo auf die Reserve von TuB Bocholt (14:30 Uhr), der FC Olympia Bocholt reist zum SV Fortuna Millingen (14:15 Uhr).

Melden