Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Spielbericht | 17.02.2019 | 18:54

Joker Hashim Mohammed dreht das Spiel

Zum Spiel

    Landesliga Gruppe 1: Cronenberger SC – FSV Vohwinkel Wuppertal, 4:2 (0:1), Wuppertal

    Am Sonntag begrüßte der Cronenberger SC den FSV Vohwinkel Wuppertal. Die Begegnung ging mit 4:2 zugunsten des Gastgebers aus. Wem die Favoritenrolle bei diesem Match zusteht, war vorab klar. Der Cronenberger SC enttäuschte die Erwartungen nicht.

    Der erste Durchgang neigte sich dem Ende zu, als Toni Zupo vor 300 Zuschauern erfolgreich war. Der FSV Vohwinkel Wuppertal führte zur Halbzeit knapp mit einem Tor Vorsprung. Anstelle von David Schättler war nach Wiederbeginn Kabiru Hashim Mohammed für den Cronenberger SC im Spiel. Ercan Aydogmus beförderte das Leder zum 1:1 der Heimmannschaft in die Maschen (61.). Das 2:1 des FSV Vohwinkel Wuppertal stellte Shoda Naoya für den Gast sicher (64.). Hashim Mohammed schockte die Elf von Thomas Richter und drehte die Partie mit seinem Doppelpack für den Cronenberger SC (73./86.). In der Nachspielzeit besserte Aydogmus seine Torbilanz nochmals auf, als er in der 92. Minute seinen zweiten Tagestreffer für den Cronenberger SC erzielte. Am Schluss fuhr das Team von Trainer Peter Radojewski gegen den FSV Vohwinkel Wuppertal auf eigenem Platz einen Sieg ein.

    Der Cronenberger SC ist nach dem Erfolg gegen den FSV Vohwinkel Wuppertal neuer Primus der Landesliga Gruppe 1. Die Offensive des Cronenberger SC in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Auch der FSV Vohwinkel Wuppertal war in diesem Spiel mehrmals überfordert. Bereits 67-mal schlugen die Angreifer des Cronenberger SC in dieser Spielzeit zu. Der Cronenberger SC ist seit drei Spielen unbezwungen. Die Saison des Ligaprimus verläuft weiterhin vielversprechend. Insgesamt hat der Cronenberger SC nun schon 17 Siege und ein Remis auf dem Konto, während es erst vier Niederlagen setzte.

    Wann findet der FSV Vohwinkel Wuppertal die Lösung für die Abwehrmisere? Im Spiel gegen den Cronenberger SC setzte es eine neuerliche Pleite, womit man im Klassement weiter abrutschte. Die Defensive des FSV Vohwinkel Wuppertal muss bis dato zu viele Gegentreffer verschmerzen – bereits 53-mal war dies der Fall. Mit vier von 15 möglichen Zählern aus den letzten fünf Spielen hat der FSV Vohwinkel Wuppertal noch Luft nach oben. Der FSV Vohwinkel Wuppertal kassiert weiterhin fleißig Niederlagen, deren Zahl sich mittlerweile auf zwölf summiert. Ansonsten stehen noch sieben Siege und drei Unentschieden in der Bilanz. Nächster Prüfstein für den Cronenberger SC ist die SSVg 09/12 Heiligenhaus auf gegnerischer Anlage (Sonntag, 15:00). Der FSV Vohwinkel Wuppertal misst sich zur selben Zeit mit TSV Meerbusch 2.

    Hinweis

    Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

    Weiter