Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Spielbericht | 05.03.2019 | 08:34

Wickborn ist dreimal zur Stelle

Zum Spiel

    KOL WM: SV Plate II – Eintracht Ludwigslust, 1:5 (1:3), Plate

    Mit einem deutlichen 5:1-Sieg im Gepäck trat die Eintracht Ludwigslust am Samstag die Heimreise aus Plate an. Die Beobachter waren sich einig, dass SV Plate II als Außenseiter in das Spiel gegangen war, weshalb der Ausgang niemanden verwunderte.

    Die Eintracht Ludwigslust ging durch Jacob Wickborn in der 15. Minute in Führung. Mit dem Toreschießen war noch lange nicht Schluss, als Benjamin Berner vor den 58 Zuschauern den zweiten Treffer des Spiels für den Gast erzielte. Mit dem 3:0 von Wickborn für das Team von Coach Marcel Klein war das Spiel eigentlich schon entschieden (32.). Noch bevor es in die Halbzeit ging, war Tony Götz mit dem 1:3 für die Zweitvertretung von SV Plate zur Stelle (42.). Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. In der Pause stellte Florian Svenßon um und schickte in einem Doppelwechsel Felix Nusbaum und Ulf Ludwig Köpke für Felix Jung und Silko Mario auf den Rasen. In der Halbzeit nahm die Eintracht Ludwigslust gleich zwei Wechsel vor. Fortan standen Philip Wischnat und Marcel Schulz für Fabian Bohl und Hannes Seifert auf dem Platz. Den Vorsprung der Eintracht Ludwigslust ließ Wickborn in der 70. Minute anwachsen. Schulz besorgte in der Schlussphase schließlich den fünften Treffer für die Eintracht Ludwigslust (78.). Letzten Endes ging die Eintracht Ludwigslust im Duell mit SV Plate II als Sieger hervor.

    Der Angriff ist bei SV Plate II die Problemzone. Nur 21 Treffer erzielte die Heimmannschaft bislang. Wann bekommt SV Plate II die Defensivprobleme in den Griff? Nach der Niederlage gegen die Eintracht Ludwigslust gerät SV Plate II immer weiter in die Bredouille.

    Mit dem Sieg knüpfte die Eintracht Ludwigslust an die bisherigen Saisonerfolge an. Insgesamt reklamiert die Eintracht Ludwigslust neun Siege und drei Remis für sich, während es nur drei Niederlagen setzte. Prunkstück der Eintracht Ludwigslust ist die Defensivabteilung, die im bisherigen Saisonverlauf erst 20 Gegentreffer kassierte – Liga-Bestwert. Durch den nie gefährdeten Sieg gegen SV Plate II festigte die Eintracht Ludwigslust den dritten Tabellenplatz. Während SV Plate II am nächsten Sonntag (14:00 Uhr) bei der SG Marnitz/Suckow gastiert, duelliert sich die Eintracht Ludwigslust zeitgleich mit der Reserve von Hagenower SV.

    Hinweis

    Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

    Weiter