Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Spielbericht | 26.03.2019 | 21:14

TSV Fürstenwald siegt in Zierenberg

Zum Spiel

    KLA Hofgeism-Wolfh: FC Oberelsungen II – TSV Fürstenwald, 2:3 (0:1), Zierenberg

    Im Spiel der Zweitvertretung von FC Oberelsungen gegen den TSV Fürstenwald gab es Tore am laufenden Band. Am Ende stand es 3:2 zugunsten des Gastes. Der TSV Fürstenwald wurde der Favoritenrolle somit gerecht. Nach nur 26 Minuten verließ Chris Motacek von der Elf von Coach Thomas Hanke das Feld, Mirko Berger kam in die Partie. Der TSV Fürstenwald ging durch Lukas Knuettel in der 32. Minute in Führung. Die Pausenführung des TSV Fürstenwald fiel knapp aus. Tino Wiegel schickte Patrick Clauder aufs Feld. Nicolas Schulz blieb in der Kabine. In der Pause stellte der TSV Fürstenwald personell um: Per Doppelwechsel kamen Jean-Marie Perndl und Marcel Koch auf den Platz und ersetzten Kevin Werner und Matthias Rehrmann. Sascha Lehmann versenkte den Ball in der 65. Minute im Netz von FC Oberelsungen II. Für das 3:0 des TSV Fürstenwald sorgte Rehrmann, der in Minute 72 zur Stelle war. Andre Reith war es, der in der 84. Minute den Ball im Tor des TSV Fürstenwald unterbrachte. In der Nachspielzeit (92.) gelang Adam Jankowski der Anschlusstreffer für FC Oberelsungen II. Nachdem der Gastgeber zunächst völlig von der Rolle gewesen war, zog man sich am Ende zumindest noch achtbar aus der Affäre. Zu einem Punktgewinn reichte es jedoch nicht mehr.

    Der Tabellenletzte kassiert weiterhin fleißig Niederlagen, deren Zahl sich mittlerweile auf 15 summiert. Ansonsten stehen noch zwei Unentschieden in der Bilanz. FC Oberelsungen II schafft es bislang nicht, der eigenen Hintermannschaft die nötige Stabilität zu verleihen, sodass man bereits 58 Gegentore verdauen musste. Wann bekommt FC Oberelsungen II die Defensivprobleme in den Griff? Nach der Niederlage gegen den TSV Fürstenwald gerät man immer weiter in die Bredouille.

    Auf den TSV Fürstenwald passt das unschöne Attribut „Schießbude der Liga“ – im bisherigen Saisonverlauf musste der TSV Fürstenwald bereits 61 Gegentreffer hinnehmen. Der TSV Fürstenwald machte im Klassement Boden gut und steht nun auf Rang zehn. Am Sonntag gastiert FC Oberelsungen II beim SV Espenau. Der TSV Fürstenwald hat das nächste Spiel in zwei Wochen, am 07.04.2019 gegen den TSV Deisel.

    Hinweis

    Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

    Weiter