Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Spielbericht | 02.05.2019 | 10:24

MTSV Olympia Neumünster entscheidet Topduell für sich

Zum Spiel

    Frauen KL Mitte-Süd: SG Ascheberg-Kalübbe – MTSV Olympia Neumünster, 3:6 (2:2), Kalübbe

    Mit einem deutlichen 6:3-Sieg im Gepäck trat MTSV Olympia Neumünster am Sonntag die Heimreise aus Kalübbe an. Für das erste Tor sorgte Sascia Markstein. In der elften Minute traf die Spielerin des Gastes ins Schwarze. Für das erste Tor von SG Ascheberg-Kalübbe war Lisa Marie Arpe verantwortlich, die in der 24. Minute das 1:1 besorgte. Ehe der Referee die Akteurinnen zur Pause bat, erzielte Inga Lotta Schmidt aufseiten des Gastgebers das 2:1 (40.). In der 42. Minute war Markstein mit dem Ausgleich zum 2:2 zur Stelle. Damit schoss sie bereits ihren zweiten Treffer! Eine Aussage darüber, wer am Ende die Nase vorn haben würde, war nach dem Abpfiff der ersten Halbzeit noch nicht zu treffen. Es ging mit einem Gleichstand in die Kabinen. Zum Seitenwechsel ersetzte Amelie Reutter von SG Ascheberg-Kalübbe ihre Teamkameradin Yvonne Ochs. Markstein brachte den Ball zum 3:2 zugunsten von MTSV Olympia Neumünster über die Linie (57.). Den Freudenjubel des Teams von Trainer Jodelle Sauer machte Arpe zunichte, als sie kurz darauf den Ausgleich besorgte (62.). Gamze Kara beförderte das Leder zum 4:3 von MTSV Olympia Neumünster in die Maschen (78.). Svea Malin Wieland beseitigte mit ihren Toren (79./87.) die letzten Zweifel am Sieg von MTSV Olympia Neumünster. Schlussendlich reklamierte MTSV Olympia Neumünster einen Sieg in der Fremde für sich und wies SG Ascheberg-Kalübbe in die Schranken.

    Durch diese Niederlage fiel SG Ascheberg-Kalübbe in der Tabelle auf Platz fünf zurück.

    MTSV Olympia Neumünster machte in der Tabelle Boden gut und steht nun auf Platz vier. Nächster Prüfstein für SG Ascheberg-Kalübbe ist VfL Struvenhütten (Sonntag, 16:00 Uhr). MTSV Olympia Neumünster misst sich am selben Tag mit TSV Wiemersdorf (13:00 Uhr).

    Hinweis

    Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

    Weiter