Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Spielbericht | 31.03.2019 | 19:44

Rimbach trifft: SG Wildeck deklassiert SG Heenes/Kalkobes

Zum Spiel

    KL A1 Hersfeld-Rotenburg: SG Heenes/Kalkobes – SG Wildeck, 0:6 (0:5), Bad Hersfeld

    Die SG Wildeck brannte am Sonntag in Bad Hersfeld ein Fußball-Feuerwerk ab und siegte 6:0. Der Gast ließ keine Zweifel an der Ausgangslage aufkommen und feierte gegen den SG Heenes/Kalkobes einen klaren Erfolg. Die SG Wildeck ging durch Christian Winter in der achten Minute in Führung. Die nächsten beiden Treffer waren einem Mann vorbehalten: Yannik Rimbach schnürte einen Doppelpack (14./25.), sodass die Elf von Trainer Mike Lindemann fortan mit 3:0 führte. Mit dem 4:0 durch Marc Hoffmann schien die Partie bereits in der 30. Minute mit dem Tabellenführer einen sicheren Sieger zu haben. Noch vor der Halbzeit legte Rimbach seinen dritten Treffer nach (42.). Dem SG Heenes/Kalkobes wurde in Abschnitt eins das Fell über die Ohren gezogen: Immer wieder griff der Keeper der Heimmannschaft bis dahin hinter sich. Die SG Wildeck konnte mit dem ersten Durchgang sehr zufrieden sein. Trotzdem gab es Veränderungen bei der SG Wildeck. Marco Bode ersetzte Till Heinzerling, der nun schon vorzeitig Feierabend machte. Eigentlich war der SG Heenes/Kalkobes schon geschlagen, als Steffen Rimbach das Leder zum 0:6 über die Linie beförderte (63.). Mit dem Schlusspfiff durch Berthold Leinweber fuhr die SG Wildeck einen Kantersieg ein, der sich schon vor der Halbzeitpause abgezeichnet hatte.

    Trotz der Niederlage belegt der SG Heenes/Kalkobes weiterhin den siebten Tabellenplatz.

    Mit dem Sieg baute die SG Wildeck die erfolgreiche Saisonbilanz aus. Bislang holte die SG Wildeck 17 Siege, zwei Remis und kassierte erst eine Niederlage. An der SG Wildeck gab es kaum ein Vorbeikommen, sodass die Hintermannschaft erst zwölfmal überwunden wurde – bis dato der Bestwert der KL A1 Hersfeld-Rotenburg. Die drei ergatterten Zähler geben den Aufstiegshoffnungen der SG Wildeck weitere Nahrung. Nächsten Sonntag (15:00 Uhr) gastiert der SG Heenes/Kalkobes beim ESV Ronshausen, die SG Wildeck empfängt zeitgleich den Espanol Bebra.

    Hinweis

    Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

    Weiter