Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Spielbericht | 08.04.2019 | 21:24

Truddaiu sichert den Arbeitssieg

Zum Spiel

    Frauen Kreisliga A - Dortmund: TuS Rahm – SV Westfalia Huckarde, 1:2 (1:0), Dortmund

    Ein Tor machte den Unterschied – SV Westfalia Huckarde siegte mit 2:1 gegen TuS Rahm. Den großen Hurra-Stil ließ SV Westfalia Huckarde vermissen. Am Ende stand jedoch ein knapper Erfolg zu Papier. Gleich zu Spielbeginn sorgte Celine Lau mit ihrem Treffer für eine frühe Führung von TuS Rahm (6.). Ein frühes Ende hatte das Spiel für Daniela Koj, die in der 15. Minute vom Platz musste und von Fiona Osmani ersetzt wurde. In der 28. Minute stellte Hatto Garbe um und schickte in einem Doppelwechsel Semiha Dincer und Fatima Celine El-Lakkis für Laura Thomann und Manuela Wolff auf den Rasen. Bis zum Halbzeitpfiff blieb der knappe Vorsprung von TuS Rahm bestehen. Am Zählerstand hatte sich nichts verändert, als Mattea Frieke Lappen das Spielfeld in der 71. Minute für Jacqueline Fröhlich verließ. Koj witterte ihre Chance und schoss den Ball zum 1:1 für SV Westfalia Huckarde ein (73.). Dass der Gast in der Schlussphase auf den Sieg hoffte, war das Verdienst von Sarah Truddaiu, die in der 78. Minute zur Stelle war. Letzten Endes ging die Mannschaft von Trainer Panagiotis Papadopoulos im Duell mit TuS Rahm als Sieger hervor.

    Trotz der Niederlage belegt TuS Rahm weiterhin den achten Tabellenplatz. Ein ums andere Mal wurde die Abwehr der Heimmannschaft im bisherigen Saisonverlauf an ihre Grenzen gebracht. Die 33 kassierten Treffer sind der schlechteste Wert der Frauen Kreisliga A - Dortmund.

    Im Tableau hatte der Sieg von SV Westfalia Huckarde keine Auswirkungen, es bleibt bei Platz vier. Die Verteidigung bleibt die Achillesferse von TuS Rahm. Nach der Niederlage gegen SV Westfalia Huckarde ist TuS Rahm aktuell das defensivschwächste Team der Frauen Kreisliga A - Dortmund. Nächster Prüfstein für TuS Rahm ist SuS Hörde (Sonntag, 17:00 Uhr). SV Westfalia Huckarde misst sich am selben Tag mit BV Lünen (15:00 Uhr).

    Hinweis

    Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

    Weiter