Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Spielbericht | 08.04.2019 | 14:34

Niederlage in letzter Minute

Zum Spiel

    KOL Bergstraße: FV Hofheim/Ried – FSG Riedrode, 2:3 (1:1), Lampertheim

    Erfolgreich brachte die FSG Riedrode den Auswärtstermin beim FV Hofheim/Ried über die Bühne und gewann das Match mit 3:2. Der FV Hofheim/Ried war als Außenseiter in das Spiel gegangen – dementsprechend war die Niederlage keine allzu große Überraschung.

    Für den Führungstreffer des Heimteams zeichnete Fabian Fandel verantwortlich (11.). Tomislav Tadijan sicherte der FSG Riedrode nach 21 Minuten den Ausgleich durch einen Elfmeter. Nach nur 27 Minuten verließ Maximilian Eck vom FV Hofheim/Ried das Feld, Marlon Mitsch kam in die Partie. Ohne weitere Tore ging es in die Pause. Frisch zurück aus der Kabine? Zumindest brachte der FV Hofheim/Ried durch Marcel Mackemull den Ball in der 56. Minute erfolgreich im gegnerischen Netz unter, sodass es fortan 2:1 aus der Perspektive der Mannschaft von Oliver Schader hieß. Oliver Schrah war es, der in der 82. Minute den Ball im Tor des FV Hofheim/Ried unterbrachte. Zum spielentscheidenden Akteur avancierte Sinisa Pitlovic, der mit seinem Treffer in der 90. Minute die späte Führung der FSG Riedrode sicherstellte. Am Ende nahm der Gast beim FV Hofheim/Ried einen Auswärtssieg mit.

    Der FV Hofheim/Ried musste schon 64 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore. In der Defensivabteilung des FV Hofheim/Ried knirscht es gewaltig, weshalb der FV Hofheim/Ried weiter im Schlamassel steckt. Die Bilanz der letzten fünf Begegnungen ist beim FV Hofheim/Ried noch ausbaufähig. Nur drei von möglichen 15 Zählern beanspruchte man für sich. Mit nun schon 16 Niederlagen, aber nur sechs Siegen und zwei Unentschieden sind die Aussichten des FV Hofheim/Ried alles andere als positiv.

    81 Tore – mehr Treffer als die FSG Riedrode erzielte kein anderes Team der KOL Bergstraße. Die Elf von Trainer Andreas Bozanovic führt das Feld nach diesem Erfolg weiter an. Mit dem Sieg baute die FSG Riedrode die erfolgreiche Saisonbilanz aus. Bislang holte die FSG Riedrode 18 Siege, ein Remis und kassierte erst fünf Niederlagen. Am nächsten Sonntag reist der FV Hofheim/Ried zum SV Anat. Birkenau, zeitgleich empfängt die FSG Riedrode den Alem.Groß-Rohrheim.

    Hinweis

    Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

    Weiter