Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Spielbericht | 19.04.2019 | 07:34

VfB Speldorf am Boden

Zum Spiel

    Oberliga Niederrhein: VfB Speldorf – 1. FC Bocholt, 2:6 (0:4), Mülheim an der Ruhr

    Mit einem deutlichen 6:2-Sieg im Gepäck trat der 1. FC Bocholt am Donnerstag die Heimreise aus Mülheim an der Ruhr an. Der 1. FC Bocholt setzte sich standesgemäß gegen den VfB Speldorf durch. Großes Abtasten gab es zwischen den Kontrahenten nicht. Vor 100 Zuschauern besorgte Florian Abel bereits in der siebten Minute die Führung des 1. FC Bocholt. Das 2:0 des Gastes stellte Andre Bugla für die Mannschaft von Coach Manuel Jara sicher (26.). Philipp Meißner erhöhte den Vorsprung des 1. FC Bocholt nach 30 Minuten mit einem Elfmeter auf 3:0. Den Vorsprung des 1. FC Bocholt ließ Niklas Möllmann in der 33. Minute anwachsen. Die Überlegenheit des 1. FC Bocholt spiegelte sich in einer deutlichen Halbzeitführung wider. Mit einem Wechsel – Yutaka Abe kam für Fabian Schürings – startete der VfB Speldorf in Durchgang zwei. In der Pause stellte der 1. FC Bocholt personell um: Per Doppelwechsel kamen Dominik Göbel und Nick Buijl auf den Platz und ersetzten Alexandros Armen und Abel. Buijl vollendete zum fünften Tagestreffer in der 50. Spielminute. Michael-Detlef Andres traf zum 1:5 zugunsten des VfB Speldorf (56.). Mit dem Tor zum 6:1 steuerte Bugla bereits seinen zweiten Treffer an diesem Tag bei (63.). Mit dem 2:6 gelang Andres ein Doppelpack – an der Niederlage änderte dies jedoch auch nichts mehr (66.). Am Ende schlug der 1. FC Bocholt den VfB Speldorf auswärts.

    In der Verteidigung des VfB Speldorf stimmt es ganz und gar nicht: 62 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen. Nach 28 absolvierten Begegnungen nimmt der Gastgeber den 17. Platz in der Tabelle ein. Die Misere des Teams von Coach Ryoji Ishikawa hält an. Insgesamt kassierte der VfB nun schon sieben Niederlagen am Stück. Mit nun schon 16 Niederlagen, aber nur fünf Siegen und sieben Unentschieden sind die Aussichten des VfB Speldorf alles andere als positiv.

    Der 1. FC Bocholt hat nach dem souveränen Erfolg über den VfB Speldorf weiter die dritte Tabellenposition inne. Der 1. FC Bocholt ist seit drei Spielen unbezwungen. Mit dem Sieg baute Bocholt die erfolgreiche Saisonbilanz aus. Bislang holte der 1. FC Bocholt 15 Siege, sieben Remis und kassierte erst sechs Niederlagen. Nächsten Sonntag (15:00 Uhr) gastiert der VfB Speldorf beim TV Jahn Dinslaken Hiesfeld, der 1. FC Bocholt empfängt zeitgleich die SC Velbert.

    Hinweis

    Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

    Weiter