Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Spielbericht | 28.04.2019 | 20:45

St. Pauli VI siegt und klettert

Zum Spiel

    Kreisliga 2: St. Pauli VI – GW Eimsbüttel 2., 4:2 (2:1), Hamburg

    Nach der Auswärtspartie gegen St. Pauli VI stand GW Eimsbüttel 2. mit leeren Händen da. St. Pauli VI gewann 4:2. Auf dem Papier ging St. Pauli VI als Favorit ins Spiel gegen GW Eimsbüttel 2. – der Verlauf der 90 Minuten zeigte, weshalb dem so war.

    Auf die vermeintliche Siegerstraße brachte Maksym Akimkin sein Team in der zehnten Minute. Oliver Wolff stellte die Weichen für St. Pauli VI auf Sieg, als er in Minute 36 mit dem 1:1 zur Stelle war. Bastian Fein verwandelte in der 45. Minute einen Elfmeter und brachte der Heimmannschaft die 2:1-Führung. Mit einem Tor Vorsprung für die Mannschaft von Coach Tim Arne Wilhelm ging es für die beiden Teams in die Halbzeitpause. Gleich nach dem Wiederanpfiff (49.) erhöhte Wolff den Spielstand zugunsten von St. Pauli VI. Bei St. Pauli VI ging in der 58. Minute der etatmäßige Keeper Mathias Seibt raus, für ihn kam Daniel Balewski. Stefan Hempen brachte St. Pauli VI in ruhiges Fahrwasser, indem er das 4:1 erzielte (60.). Julian Uhlig witterte seine Chance und schoss den Ball zum 2:4 für GW Eimsbüttel 2. ein (75.). Schiedsrichter Michael Wischer beendete schließlich das Spiel und somit kassierte der Gast eine schmerzliche Niederlage gegen einen direkten Konkurrenten im Abstiegskampf.

    Mit drei Punkten im Gepäck verließ St. Pauli VI die Abstiegsplätze und nimmt jetzt den zwölften Tabellenplatz ein. St. Pauli VI bessert die eigene, eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt acht Siege, vier Unentschieden und 14 Pleiten.

    Nach 26 absolvierten Begegnungen nimmt GW Eimsbüttel 2. den 16. Platz in der Tabelle ein. Mit 97 Toren fing sich die Elf von Trainer Joachim Matschinsky die meisten Gegentore in der Kreisliga 2 ein. Das Schlusslicht wartet schon seit vier Spielen auf einen Sieg. Nun musste sich GW Eimsbüttel 2. schon 21-mal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die vier Siege und ein Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Als Nächstes steht für St. Pauli VI eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (13:00 Uhr) geht es gegen die Groß Flottbek 1.. GW Eimsbüttel 2. tritt bereits zwei Tage vorher gegen Victoria 3. an (19:45 Uhr).

    Hinweis

    Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

    Weiter