Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Spielbericht | 11.07.2019 | 08:14

Erfolgreiche Aufholjagd des LSV Bergen 1

Zum Spiel

    Sparkassen-Kreisoberliga: LSV Bergen 1 – SV Post Germania Bautzen, 5:4 (0:3), Elsterheide

    Nach formidablem Beginn und daraus resultierender hoher Führung gab der SV Post Germania Bautzen das Spiel unerwartet noch komplett aus der Hand und musste sich zum Schluss gar mit 4:5 geschlagen geben. Im Duell zweier vermeintlich gleich starker Mannschaften hatte der LSV Bergen 1 das bessere Ende auf seiner Seite.

    Steve Borczyk brachte den Gastgeber in der 30. Minute ins Hintertreffen. Mit dem Toreschießen war noch lange nicht Schluss, als Alexander Lisnewski vor den 67 Zuschauern den zweiten Treffer des Spiels für den SV Post Germania Bautzen erzielte. Der Halbzeitpfiff war noch nicht ertönt, als Borczyk seinen zweiten Treffer nachlegte (42.). Zur Halbzeit blickte der SV Post Germania Bautzen auf einen klaren Vorsprung gegen einen Gegner, den man deutlich beherrschte. Veit Nowotnick vom LSV Bergen 1 nahm zum Wiederanpfiff einen Wechsel vor: Max Herrmann-Heber blieb in der Kabine, für ihn kam Andre Lupp. Eine starke Leistung zeigte Lupp, der sich mit einem Doppelpack für den LSV Bergen 1 beim Trainer empfahl (50./51.). In der 57. Minute gelang dem LSV Bergen 1, was zur Pause in weiter Ferne war: der Ausgleichstreffer durch Niels Perlitz. Maximilian Melde machte in der 65. Minute das 4:3 des SV Post Germania Bautzen perfekt. Für den Gast nahm das Match in der Schlussphase eine bittere Wende. Marius Nikol und Andreas Jordan drehten den Spielstand (80./84.) und sicherten dem LSV Bergen 1 einen Last-Minute-Sieg. Der SV Post Germania Bautzen ließ nach dem Wiederanpfiff stark nach und bot dem LSV Bergen 1 nicht mehr Paroli, sodass das Polster der ersten Halbzeit nicht einmal für ein Unentschieden reichte.

    Mit dem Sieg baute der LSV Bergen 1 die erfolgreiche Saisonbilanz aus. Bislang holte der LSV Bergen 1 zwölf Siege, vier Remis und kassierte erst sieben Niederlagen. Der LSV Bergen 1 ist seit drei Spielen unbezwungen.

    Der SV Post Germania Bautzen baute die Mini-Serie von drei Siegen nicht aus. Der LSV Bergen 1 ist jetzt mit 40 Zählern punktgleich mit dem SV Post Germania Bautzen, platziert sich jedoch aufgrund des schlechteren Torverhältnisses von 51:45 auf dem sechsten Rang etwas dahinter. Am Sonntag, den 12.05.2019 (15:00 Uhr) reist der LSV Bergen 1 nach Burkau, der SV Post Germania Bautzen empfängt einen Tag vorher (15:00 Uhr) den SV 1910 Edelweiß Rammenau.

    Hinweis

    Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

    Weiter