Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Spielbericht | 11.05.2019 | 19:04

Lehrstunde für Turbine Halle II

Zum Spiel

    Stadtoberliga: BSV Halle-Ammendorf II – Turbine Halle II, 6:1 (5:1), Halle (Saale)

    Die Reserve von BSV Halle-Ammendorf zog der Zweitvertretung von Turbine Halle das Fell über die Ohren: 1:6 lautete das bittere Resultat aus Sicht des Gastes. Auf dem Papier hatten die Zuschauer ein ausgeglichenes Match erwartet. Auf dem Platz erwies sich BSV Halle-Ammendorf II als das überlegene Team und verbuchte drei Zähler.

    In Topform präsentierte sich Sebastian Kuleßa, der einen lupenreinen Hattrick markierte (1./20./27.) und Turbine Halle II einen schweren Schlag versetzte. Die Fans von BSV Halle-Ammendorf II unter den 35 Zuschauern durften sich über den Treffer von Christian Gruber aus der 32. Minute freuen, der den Vorsprung weiter anwachsen ließ. Turbine Halle II verkürzte den Rückstand in der 38. Minute durch einen Elfmeter von Fabian Förster auf 1:4. Der Halbzeitpfiff war noch nicht ertönt, als Gruber seinen zweiten Treffer nachlegte (45.). Nach dem souveränen Auftreten von BSV Halle-Ammendorf II überraschte es kaum einen Zuschauer, dass zur Pause eine deutliche Führung stand. Matthias Wirth von Turbine Halle II nahm zum Wiederanpfiff einen Wechsel vor: Florian Risse blieb in der Kabine, für ihn kam Rufat Sultanaliev. Robert Völkner besorgte in der Schlussphase schließlich den sechsten Treffer für BSV Halle-Ammendorf II (83.). Schlussendlich setzte sich die Heimmannschaft mit sechs Toren durch und machte bereits vor dem Seitenwechsel klar, welche Mannschaft als Sieger vom Platz gehen würde.

    Das Team von Trainer Tom Hogrefe bessert die eigene, eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt acht Siege, drei Unentschieden und zehn Pleiten. Nach 21 absolvierten Begegnungen nimmt BSV Halle-Ammendorf II den neunten Platz in der Tabelle ein.

    Turbine Halle II ließ im Tableau zuletzt Federn, nachdem man in den vergangenen fünf Spielen keinen Sieg eingefahren hatte. Durch diese Niederlage fiel Turbine Halle II in der Tabelle auf Platz acht zurück. Während BSV Halle-Ammendorf II am nächsten Samstag (11:00 Uhr) bei Nietlebener SV Askania 09 II gastiert, duelliert sich Turbine Halle II am gleichen Tag mit dem SV Rotation Halle.

    Hinweis

    Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

    Weiter