Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Spielbericht | 12.05.2019 | 13:25

Sturm sorgt zeitig für die Entscheidung

Zum Spiel

    Küchenhaus-Zedler-Liga: SSV 1862 Langburkersdorf – TSV 1859 Wehrsdorf, 14:1 (8:1), Neustadt

    Eine zweistellige Niederlage musste TSV 1859 Wehrsdorf gegen SSV 1862 Langburkersdorf verkraften. Am Ende verlor TSV 1859 Wehrsdorf mit 1:14. SSV 1862 Langburkersdorf hatte vorab die besseren Karten. Ausgespielt hatte der Gastgeber alle davon und die Partie erfolgreich beendet.

    Das Match war erst wenige Momente alt, als vor 49 Zuschauern bereits der erste Treffer fiel. Isabell Sturm war es, die in der zweiten Minute zur Stelle war. Jetzt erst recht, dachte sich Carolin Griesch, die kurz nach dem Nackenschlag den Ausgleich parat hatte (4.). Mit einem schnellen Hattrick (12./14./21.) zum 4:1 schockte Sturm TSV 1859 Wehrsdorf. SSV 1862 Langburkersdorf zeigte auch weiterhin keine Gnade. So schossen Isabell Sturm (22.), Leonore Zopf (26./30.) und Kathleen Roitzsch (28.) vier weitere Treffer. Zuvor hatte nach nur 26 Minuten Andrea Krejsova von TSV 1859 Wehrsdorf das Feld verlassen, Vera Vackova war in die Partie gekommen. In der ersten Hälfte lieferte der Gast eine desaströse Leistung ab, sodass man auf einen erdrückenden Rückstand blickte, als der Schiedsrichter diese beendete. SSV 1862 Langburkersdorf konnte mit dem ersten Durchgang sehr zufrieden sein. Trotzdem gab es Veränderungen bei der Elf von Trainer Cornelius Falke. Franziska Grünberger ersetzte Roitzsch, die nun schon vorzeitig Feierabend machte. Charlotte Kögler überwand die gegnerische Schlussfrau zum 9:1 für SSV 1862 Langburkersdorf (60.). In Topform präsentierte sich Sturm, die einen lupenreinen Hattrick markierte (70./71./73.) und TSV 1859 Wehrsdorf einen schweren Schlag versetzte. Mit zwei schnellen Treffern von Grünberger (78.) und Sturm (80.) machte SSV 1862 Langburkersdorf deutlich, dass mit diesem Angriff jederzeit zu rechnen ist. Mit dem Schlusspfiff von Enrico Stiebitz fuhr SSV 1862 Langburkersdorf einen exorbitant hohen Sieg ein und TSV 1859 Wehrsdorf trat mit einer 1:14-Abfuhr die Heimreise an.

    Die Offensive von SSV 1862 Langburkersdorf in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Auch TSV 1859 Wehrsdorf war in diesem Spiel mehrmals überfordert. Bereits 51-mal schlugen die Angreiferinnen von SSV 1862 Langburkersdorf in dieser Spielzeit zu. SSV 1862 Langburkersdorf macht nach dem Erfolg in der Tabelle Boden gut und rangiert nun auf Position zwei. SSV 1862 Langburkersdorf sammelt weiterhin fleißig Erfolge, deren Zahl sich mittlerweile auf sechs summiert. In der Bilanz kommen noch zwei Unentschieden und drei Niederlagen dazu.

    In der Defensive drückt der Schuh bei TSV 1859 Wehrsdorf, was in den 36 kassierten Treffern zum Ausdruck kommt. Nach der klaren Pleite gegen SSV 1862 Langburkersdorf steht TSV 1859 Wehrsdorf mit dem Rücken zur Wand. Nun musste sich TSV 1859 Wehrsdorf schon sechsmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die zwei Siege und zwei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind.

    In zwei Wochen trifft SSV 1862 Langburkersdorf auf den nächsten Prüfstein, wenn man am 26.05.2019 bei SV Gnaschwitz-Doberschau antritt. Als Nächstes steht TSV 1859 Wehrsdorf SV Liegau-Augustusbad 1951 e.V. gegenüber (Sonntag, 13:00 Uhr).

    Hinweis

    Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

    Weiter