Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Spielbericht | 13.05.2019 | 13:44

SC siegt im Kellerduell

Zum Spiel

    1./2. Herren Kreisliga A St.1: SC Lankwitz – Grünauer BC 1917 II, 4:2 (1:0), Berlin

    Die SC Lankwitz gewann das Sonntagsspiel gegen die Reserve von Grünauer BC 1917 mit 4:2. Vor dem Match war man von einer Begegnung zweier ebenbürtiger Mannschaften ausgegangen. Nach 90 Minuten hatte schließlich die SC Lankwitz die Nase vorn.

    Nach nur 24 Minuten verließ Shehab Abdallah vom Gastgeber das Feld, Victor Jakszt kam in die Partie. Für den Führungstreffer der Elf von Trainer Shehab Abdallah zeichnete Malek Tarfa verantwortlich (34.). Einen Torerfolg in Halbzeit eins verbuchte lediglich die SC Lankwitz, womit man eine knappe Führung mit in die Kabinen nahm. Zu Beginn der zweiten Halbzeit baute Lankwitz den eigenen Vorsprung aus. Tarfa traf zum 2:0 (51.). Mit dem 3:0 durch Tamba Wehrspohn schien die Partie bereits in der 60. Minute mit dem SC einen sicheren Sieger zu haben. Tom Gemeinhardt, der von der Bank für Joshua Kasal kam, sollte für neue Impulse bei Grünauer BC 1917 II sorgen (71.). Gemeinhardt witterte seine Chance und schoss den Ball zum 1:3 für den Gast ein (78.). Für ruhige Verhältnisse sorgte Tarfa, als er das 4:1 für die SC Lankwitz besorgte (88.). Mit dem Treffer zum 2:4 in der 92. Minute machte Gemeinhardt zwar seinen Doppelpack perfekt – der Rückstand zum SC war jedoch weiterhin groß. Im Endeffekt kassierte Grünauer BC 1917 II gegen einen direkten Konkurrenten im Abstiegskampf eine schmerzliche Niederlage.

    Mit drei Punkten im Gepäck verließ die SC Lankwitz die Abstiegsplätze und nimmt jetzt den 13. Tabellenplatz ein. Die Stärke des SC liegt in der Offensive – mit insgesamt 75 erzielten Treffern. Die SC Lankwitz bessert die eigene, eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt neun Siege, zwei Unentschieden und 16 Pleiten.

    Durch diese Niederlage fiel Grünauer BC 1917 II in die Abstiegszone auf Platz 14. Den Maximalertrag von 15 Punkten aus den vergangenen fünf Spielen verfehlte das Team von Trainer Konrad Pfeifer deutlich. Insgesamt nur drei Zähler weist Grünauer BC 1917 II in diesem Ranking auf. Nun musste sich Grünauer BC 1917 II schon 15-mal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die acht Siege und vier Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Vor heimischem Publikum trifft die SC Lankwitz am nächsten Sonntag auf den 1.Traber FC Mariendorf, während Grünauer BC 1917 II am selben Tag den SSV Köpenick-Oberspree in Empfang nimmt.

    Hinweis

    Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

    Weiter