Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Spielbericht | 12.05.2019 | 15:04

Stapelfeld 1. vergibt 2:0-Führung

Zum Spiel

    Kreisliga 6: Alstertal-Langenhorn 2. – Stapelfeld 1., 4:2 (1:2), Hamburg

    Durch ein 4:2 holte sich Alstertal-Langenhorn 2. in der Partie gegen die Stapelfeld 1. drei Punkte. Die Beobachter waren sich einig, dass die Stapelfeld 1. als Außenseiter in das Spiel gegangen war, weshalb der Ausgang niemanden verwunderte.

    Für das erste Tor sorgte Marco Franz. In der 17. Minute traf der Spieler des Gastes ins Schwarze. Für das 2:0 der Elf von Coach Sebastian Degenhardt zeichnete Dominik Alberts verantwortlich (25.). Selver Ramadani stellte die Weichen für Alstertal-Langenhorn 2. auf Sieg, als er in Minute 35 mit dem 1:2 zur Stelle war. Zur Pause behielt die Stapelfeld 1. die Nase knapp vorn. Zum Seitenwechsel ersetzte Andre Michael Lämmerhirt von Alstertal-Langenhorn 2. seinen Teamkameraden Elhan Sadat. In der 48. Minute erzielte Lämmerhirt das 2:2 für die Heimmannschaft. Patrick Winter brachte den Ball zum 3:2 zugunsten des Teams von Coach Daniel Krohn über die Linie (76.). In der 85. Minute brachte Davis Weidemann das Netz für Alstertal-Langenhorn 2. zum Zappeln. Die Stapelfeld 1. hatte alle Trümpfe in der Hand, verspielte im Verlauf jedoch eine komfortable Führung und büßte letztlich eine bittere Niederlage ein.

    Trotz des Sieges bleibt Alstertal-Langenhorn 2. auf Platz fünf. Offensiv konnte Alstertal-Langenhorn 2. in der Kreisliga 6 kaum jemand das Wasser reichen, was die 82 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Sechs Spiele währt bereits die Serie, in der Alstertal-Langenhorn 2. ungeschlagen ist.

    Nach 28 absolvierten Begegnungen nimmt die Stapelfeld 1. den 16. Platz in der Tabelle ein. Mit 103 Toren fing sich das Schlusslicht die meisten Gegentore in der Kreisliga 6 ein. Die Stapelfeld 1. ist seit vier Spielen unbezwungen. Die Stapelfeld 1. musste sich nun schon 19-mal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da die Stapelfeld 1. insgesamt auch nur vier Siege und fünf Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster. Am nächsten Sonntag (13:30 Uhr) reist Alstertal-Langenhorn 2. zu VfL 93 3., am gleichen Tag begrüßt die Stapelfeld 1. den Lemsahl 1. vor heimischem Publikum.

    Hinweis

    Bitte prüft zunächst, das Spiel mit eurer Spielberichtskennung im DFBnet aufzurufen und die Torschützen selbstständig zu korrigieren. Wenn das nicht mehr möglich ist, ist eine Korrektur nur noch über den Staffelleiter möglich. Um den zuständigen Staffelleiter zu kontaktieren öffnet das betroffene Spiel hier auf FUSSBALL.de, klickt auf „Falsches Ergebnis melden“ und versendet das ausgefüllte Formular. Bitte verwendet die Kontaktfunktion nur, wenn euch diese Informationen nicht geholfen haben.Für die Pflege der Staffeln, die Kontrolle und Freigabe der Ergebnisse ist der jeweilige Staffelleiter zuständig. Hinweise auf falsche oder fehlende Ergebnisse oder Tabellen richtest Du bitte an den zuständigen Staffelleiter. Wenn du über die Wettbewerbsnavigation zur entsprechenden Staffel gehst, findest du direkt unter der Liste der Begegnungen den Button „Falsches Ergebnis melden“ Dort kannst Du Dein Anliegen beschreiben. Bitte gib so viele detaillierte Daten wie möglich an, mindestens Mannschaftsart, Spielklasse, Gebiet und Spielnummer. Alternativ gelangst Du auch über das Profil deiner Mannschaft unten auf die aktuellen Wettbewerbe.

    Weiter